Stiftung art131

Das Ziel der Stiftung art 131 liegt in verstärkten Integration von Kunst und Kultur in das Schulleben an bayerischen Schulen. Namhafte Künstlerinnen und Künstler sowie professionelle Kulturschaffende entwickeln und realisieren gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern Projekte in den Bereichen Bildende Kunst, Musik, Literatur, Film, Theater und Neue Medien.

Die Stiftung unterstützt damit die Verwirklichung der in Artikel 131 der Bayerischen Verfassung aufgestellten Bildungsziele im Sinne einer ganzheitlichen Bildung, zu der nicht nur die Vermittlung von Wissen und Können, sondern auch die Bildung von Herz und Charakter gehören.

Über die bestehenden Projekte hinaus können derzeit keine weiteren gefördert werden.

Schülerinnen und Schüler führen – besucherpi.lot München

Das pi.lot-Projekt bietet kunstinteressierten Schülerinnen und Schülern ab 14 Jahren die Möglichkeit, sich eingehend mit Originalen in der Pinakothek der Moderne und dem Museum Brandhorst zu beschäftigen – mit dem Ziel, einen individuellen Vortrag zu entwickeln.

Patenschaft macht Schule – Wer macht Musik?

Das Münchner Rundfunkorchester begleitet als Pate die musikalische Ausbildung an vier bayerischen Grundschulen über ein Schuljahr hinweg und führt aktiv an gemeinsames Musizieren heran. Die Besonderheit der Patenschaft zeigt sich in den persönlichen Begegnungen und den gemeinsamen Musizier- und Hörerlebnisse und stellt eine enorme Bereicherung für alle Beteiligten dar.
(Foto: BR Max Hofstetter)

Kunst gemeinsam erleben – Kunstpaten München

Im Mittelpunkt des Projekts Kunstpaten stehen die Lust am Entdecken von Kunst, am gemeinsamen Fragen und Antworten. Es geht um einen persönlichen Zugang zur Kunst, der keine Vorkenntnisse voraussetzt und auf Eigeninitiative basiert.

Kunst gemeinsam erleben – vbw Festivalorchester

Im Rahmen des renommierten Festivals der Nationen in Bad Wörishofen wird jährlich die musikalische „Nationalmannschaft Bayerns“, bestehend aus jungen herausragenden Musikerinnen und Musikern, präsentiert.
(Foto: KJHildenbrand)

Stiftungsvorstand
Ltd. MR Roland Krügel
MRin Birgit Huber

Stiftungsrat
MD Stefan Graf (Vorsitzender)
MRin Dr. Christine Modesto
Mdgt. Adolf Schicker
Mdgt. Walter Gremm

Kontakt
MRin Birgit Huber
Stiftung art131
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
Salvatorstr. 2
80333 München
Tel.: 089 / 2186-2298
Fax: 089 / 2186-2825

Vorlese-Funktion

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Mehr Informationen und eine Möglichkeit zur Deaktivierung der Webanalyse finden Sie hier.