Die Schülermitverantwortung

Video: Schülermitverantwortung konkret

Lade Video...

Hier geht es zum Onlineportal SMV: www.smv.bayern.de

In der Schülermitverantwortung (SMV) arbeiten Schüler an der Gestaltung ihrer Schule und des Schulwesens mit. Sie vertreten dabei in erster Linie die Interessen ihrer Mitschüler und werden auch von den Schülern - meistens über die Klassensprecherversammlung - gewählt.

Seit dem 18. Januar 2008 besteht in Bayern erstmals eine demokratisch gewählte Vertretung aller Schülerinnen und Schüler, der Landesschülerrat. Das sechsköpfige Gremium wird von den 40 Bezirksschülersprechern gewählt. Dieses bringt die Interessen und Anliegen der Schüler von Förder-, Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien, Berufsschulen sowie Berufs- und Fachoberschulen zur Sprache. Es kann dem Kultusministerium gegenüber Vorschläge und Anregungen formulieren.

Der Landesschülerrat hat bei wichtigen allgemeinen Anliegen des Schulwesens ein Informations- und Anhörungsrecht, etwa bei Änderungen des Bayerischen Gesetzes zum Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG) oder der Schulordnungen.
Zum Schuljahr 2008/09 wurde er durch eine BayEUG-Änderung auch gesetzlich verankert (siehe Art. 62 und 62a BayEUG).

Das Onlineportal SMV (www.smv.bayern.de) unterstützt die Arbeit der SMV auf Schul- sowie Regional- und Landesebene. Es bietet hierzu u. a. umfangreiche Informationen zu Möglichkeiten der Mitsprache, zu Wahlen der Schülervertreter, zu organisatorischen, finanziellen und rechtlichen Fragen. Auch praktische Tipps und Vorlagen zum Download stehen dort für die Schülervertreterinnen und Schülervertreter zur Verfügung.

Der aktuelle Landesschülerrat

Marlena Thiel, Landesschülersprecherin für die Gymnasien

Lade Video...

Dennis Müller, Landesschülersprecher für die FOSBOS

Lade Video...

Lilja Raba, stellv. Landesschülersprecherin für die Realschulen

Lade Video...

Moritz Peter, Landesschülersprecher für die Realschulen

Lade Video...

Rashid Reich, Landesschülersprecher für die Beruflichen Schulen

Lade Video...

Viktorija Pahomova, stellv. Landesschülersprecherin für die Förderschulen

Lade Video...

 

Kontakt:

www.lsr.bayern

info@lsr.bayern

Zu den Schwerpunkten in der Arbeit der Landesschülersprecher gehört unter anderem, die Schülermitverantwortung weiter zu stärken und dem Landesschülerrat noch mehr Aufmerksamkeit in der Schülerschaft zu verschaffen.

Jetzt neu! Die ersten beiden Ausgaben des Newsletters des Landesschülerrats smv_konkret rund um die Arbeit der bayerischen SchülerInnenvertretung!

Die neuen Landesschülersprecher und ihre Stellvertreter:

Berufliche Schulen

Landesschülersprecher: Rashid Reich, Berufliche Schule B2 Nürnberg

Stellv. Landesschülersprecherin: Jessica Groher, Berufliches Schulzentrum Amberg

Fachoberschulen/ Berufsoberschulen

Landesschülersprecher: Dennis Müller, Städtische Fachoberschule Nürnberg

Stellv. Landesschülersprecher: Attila Kachelmann, Staatliche Fachoberschule Germering

Förderschulen

Landesschülersprecher: Adam Al-Jaisani, Johannes-de-la-Salle-Berufsschule Aschaffenburg

Stellv. Landesschülersprecherin: Viktorija Pahomova, Sonderpädagogisches Förderzentrum Jean-Paul-Platz Nürnberg

Gymnasien

Landesschülersprecherin: Marlena Thiel, Ernst-Mach-Gymnasium Haar, München

Stellv. Landesschülersprecherin: Fabia Klein, Peter-Vischer-Schule Nürnberg

Mittelschulen

Landesschülersprecher: Tim Domeyer, Grund- und Mittelschule Kemnath

Stellv. Landesschülersprecher: Federico Ciullo, Carl-Orff-Schule Dießen am Ammersee

Realschulen

Landesschülersprecher: Moritz Peter, Leopold-Ullstein-Realschule Fürth

Stellv. Landesschülersprecherin: Lilja Raba, Maria-Ward-Realschule Neuburg a. d. Donau

„SMV-Konto“

„SMV-Konto“

Grundsätzlich wird empfohlen, sich in Bezug auf die Kontenfrage an die Schulleiterin bzw. den Schulleiter zu wenden, der bzw. die gemeinsam mit den Schülervertretern einer Schule klärt, über welches Konto im konkreten Fall eine Abwicklung der SMV-Gelder erfolgen kann bzw. soll. Folgende rechtliche Möglichkeiten gibt es:

  • Staatliches SMV-Konto (nur für staatliche Schulen): Die Schule richtet ein Konto oder ein Unterkonto ein. Dieses wird von einem aus der Mitte des Schülerausschusses gewählten Schülersprecher gemeinsam mit einer von der Schulleitung bestellten Lehrkraft verwaltet.
  • Alternativ kann von allen öffentlichen Schulen ein vom Sachaufwandsträger eingerichtetes Konto genutzt werden. In diesem Fall liegt die Zuständigkeit und Verantwortlichkeit für die Ausgestaltung und für nähere Vorgaben zur Handhabung des Kontos beim jeweiligen Sachaufwandsträger.

 

Materialien für die SMV

Handbuch für Schülervertreter

Ein Klick in die Grafik öffnet das interaktive E-Paper
Ein Klick in die Grafik öffnet das interaktive E-Paper "Handbuch für Schülervertreter"

Der digitale SMV-Planer: Der rote Faden durchs SMV-Jahr

Ein Klick in den Screenshot führt zum interaktiven SMV-Planer auf www.smv-planer.bayern.de
Ein Klick in den Screenshot führt zum interaktiven SMV-Planer auf www.smv-planer.bayern.de

Vorlese-Funktion

Das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus stellt auf seiner freizugänglichen Website eine Vorlesefunktion zur Verfügung. Beim Aktivieren dieser Funktion werden Inhalte und technische Cookies von dem Dienstanbieter Readspeaker geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an den Dienstanbieter übertragen.

Wenn Sie die Vorlesefunktion jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf „Vorlesefunktion aktivieren“.

Ihre Zustimmung zur Datenübertragung können Sie jederzeit während Ihrer Browser-Session widerrufen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt „Vorlesefunktion“.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.