Alle Meldungen

Tiefe Betroffenheit: Kultusminister befürwortet Schweigeminute an Schulen als Mitempfinden für Menschen in Japan

Die Schüler an Bayerns Schulen zeigen tiefe Betroffenheit für die Not der Menschen in der aktuellen katastrophalen Situation in Japan. Den Schüler-Wunsch, an den bayerischen Schulen eine Schweigeminute einzulegen, greift Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle gerne auf: "Einfühlungsvermögen und Respekt gegenüber den Mitmenschen sind wichtig für uns alle."

G9-Abitur: Kultusminister Spaenle wünscht 36.400 Abiturienten im Gymnasium viel Erfolg

"Allen unseren Abiturientinnen und Abiturienten wünsche ich für ihre Abschluss- prüfungen die richtigen Gedanken zum passenden Zeitpunkt, gute Nerven und vor allem: viel Erfolg!", richtet sich Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle an die Absolventen im neunjährigen Gymnasium.

Schüler als Unternehmer: JUNIOR-Messe Bayern 2011 - Interview mit Staatssekretär Huber

In Regensburg eröffnete Kultusstaatssekretär Dr. Marcel Huber die diesjährige JUNIOR-Messe Bayern 2011. Auf der Messe stellten sich 26 Schülerunternehmen vor, die an dem Projekt „JUNIOR – Schüler als Manager“ teilnehmen. Im Interview erklärt er die Ziele des Projekts.

Lernort Staatsregierung: Schüler diskutieren mit Kultusminister und Staatssekretär

Lernort Staatsregierung - die Veranstaltung ermöglicht, hinter die Kulissen der Politik zu blicken: Neun Schulklassen aus allen Bezirken Bayerns diskutierten in München mit Ministern der bayerischen Staatsregierung. Auch Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle und Staatssekretär Dr. Marcel Huber stellten sich im Kuppelsaal der Staatskanzlei den Schüler-Fragen.

Starke Schulen in Bayern: Überzeugende Konzepte zur Berufsqualifizierung ausgezeichnet

Diese Konzepte zur Berufsqualifizierung von Schülern überzeugen: Unter den 83 bayerischen Teilnehmern an dem Wettbewerb „Starke Schule. Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen“ setzten sich drei Schulen durch. Die Volksschule Eching, die Werner-von-Siemens-Mittelschule in Augsburg und das Sonderpädagogische Förderzentrum München Mitte 1 belegten mit ihren Konzepten die drei ersten Plätze.

Schülercampus: Mehr Migranten werden Lehrer – Interview mit Staatssekretär Marcel Huber

Am Freitag eröffnete Staatssekretär Dr. Marcel Huber den diesjährigen Schülercampus "Mehr Migranten werden Lehrer". Im Interview erläutert er, was das genau ist und weshalb wir mehr Lehrkräfte mit Migrationshintergrund brauchen.

Schulpartnerschaft: Bayerische Mittelschule gewinnt deutschen eTwinning-Preis 2010

Die Anton-Seitz-Schule Roth hat den deutschen eTwinning-Preis 2010 gewonnen. Er wurde feierlich auf der didacta in Stuttgart verliehen. Ausgezeichnet wurde ein gemeinsames Internetprojekt mit einer Schule in Lillehammer (Norwegen).

Neuer Notenvergleich: G8- und G9-Schüler nahezu gleich gut

Entgegen den Befürchtungen von Eltern und Schülern hat das Kultusministerium auch in einem neuen Notenvergleich keinen Leistungseinbruch im achtjährigen Gymnasium (G8) festgestellt. Im Gegenteil: In einigen Fächern sind die G8-Schüler minimal besser, in anderen die G9-Schüler.

Zwischenzeugnis: Bayerische Schüler erhielten Bilanz ihrer bisherigen Leistungen

Am Freitag erhielten die bayerischen Schüler ihr Zwischenzeugnis. Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle appelliert an die Eltern, auch auf schlechte Leistungen besonnen zu reagieren: Im zweiten Halbjahr ist noch genügend Zeit, um notwendige Korrekturen vorzunehmen.

Landesschülerrat: Kultusminister Spaenle trifft neue Schülersprecher

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle hat den neu gewählten Landesschülerrat zu einem Gespräch empfangen. Bei einem Kennenlernfrühstück im Kultusministerium konnten die Landesschülersprecher dem Minister ihre Vorhaben und Anliegen unterbreiten.

Vorlese-Funktion

Das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus stellt auf seiner freizugänglichen Website eine Vorlesefunktion zur Verfügung. Beim Aktivieren dieser Funktion werden Inhalte und technische Cookies von dem Dienstanbieter Readspeaker geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an den Dienstanbieter übertragen.

Wenn Sie die Vorlesefunktion jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf „Vorlesefunktion aktivieren“.

Ihre Zustimmung zur Datenübertragung können Sie jederzeit während Ihrer Browser-Session widerrufen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt „Vorlesefunktion“.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.