Schülerinnen & SchülerTop-Meldungen

Zukunft prägen. Lehrer/-in werden! Jetzt Lehramt studieren und einen Beruf mit Zukunft ergreifen

Motive der Werbekampagne

Mach was Sinnvolles! Lehrerinnen und Lehrer vermitteln sicheres Wissen und Werte fürs Leben. Kurz: Sie prägen die Zukunft. Jetzt reinklicken und von einem Beruf mit Klasse begeistern lassen!

Ferienkalenderwettbewerb Leonie Henning aus Landau/Isar malt den Ferienkalender 2022/23

Bild: Kultusminister Piazolo und Staatssekretärin Stolz halten den Ferienkalender 2022/23

Kein Plastikmüll, unzählige Fischarten und viel Leben in einem gesunden Meer: Leonie Henning, Schülerin an der Pfarrer-Huber-Schule in Landau an der Isar, gewinnt beim Ferienkalenderwettbewerb 2022 und zeigt, was ihr größter Traum ist.

Psychische Gesundheit Webseite informiert über Depression

Jeder von uns kann aktiv depressive Menschen unterstützen: Die neue Webseite www.aktiv-gegen-depressionen.de ist erste Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche zum Thema. Außerdem werden Materialien für Lehrkräfte bereitgestellt und Kontakte zu Ansprechpersonen vor Ort vermittelt. Jetzt reinklicken und teilen!

Umwelt- und Klimaschutz Bayerische Umweltschulen erhalten internationale Auszeichnung

Bild: Übergabe der Auszeichnung

Großes Engagement für Umwelt- und Klimaschutz: Insgesamt 624 Schulen aus ganz Bayern wurden in diesem Jahr für ihre umweltbewussten und nachhaltigen Projekte als „Umweltschule in Europa – Internationale Nachhaltigkeitsschule“ ausgezeichnet. 

Jubiläum Kultusministerium feiert 175-jähriges Bestehen

Bild: Luftansicht Kultusministerium

„Bildung ist die Investition in die Zukunft des Freistaats“: Das Kultusministerium wird 175 Jahre alt und blickt auf eine lange Tradition zurück. Die richtige Balance zwischen Stabilität und Innovation ist wesentlich, um das bayerische Schulsystem in die Zukunft zu führen. 

„Gute gesunde Schule Bayern“ Gesundheit fördert besseres Lernen

Bild: Auszeichnung für Vertreter aus Niederbayern

„Gute gesunde Schulen“: Die Gesundheit der Schulfamilie steht an erster Stelle und fördert das Lernen. Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo und Gesundheitsminister Klaus Holetschek zeichnen 178 Schulen in Bayern als „gute gesunde Schulen“ aus.

Berufliche Ausbildung Südkoreanischer Bildungsminister besucht das Kultusministerium

Bild: Südkoreanische Delegation beim Besuch im Kultusministerium

Eine Delegation aus Südkorea stattete dem bayerischen Kultusministerium einen Besuch ab. Wertschätzende Gespräche beleuchteten die berufliche Bildung in Bayern und ein Projekt zur Unterstützung südkoreanischer Realschülerinnen und -schüler. 

Preisverleihung Ehrenamtliches Engagement ist ein Gewinn für alle

Bild: Junge hält Puzzleteil mit dem Wort Ehrenamt in die Kamera

Erfolgreicher Wettbewerb „Eine Klasse für sich und andere“: Sechs Gewinnerklassen werden bei der Preisverleihung für ihren vorbildlichen Einsatz beim Ehrenamt und für ihre Projekte im Rahmen von „Lernen durch Engagement“ (LdE) ausgezeichnet.​

Digitalisierungsstrategie Bayern setzt weitere Innovationsimpulse

Bild: Kultusminister Piazolo übergibt iPad

Schon 65.000 digitale Klassenzimmer in Bayern: Lehrkräfte und Studienreferendare erhalten mobile Geräte. Zudem sorgt der Pilotversuch „Digitale Schule der Zukunft“ für eine Weiterentwicklung des Unterrichts. 

Alle Meldungen

Vorlese-Funktion

Das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus stellt auf seiner freizugänglichen Website eine Vorlesefunktion zur Verfügung. Beim Aktivieren dieser Funktion werden Inhalte und technische Cookies von dem Dienstanbieter Readspeaker geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an den Dienstanbieter übertragen.

Wenn Sie die Vorlesefunktion jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf „Vorlesefunktion aktivieren“.

Ihre Zustimmung zur Datenübertragung können Sie jederzeit während Ihrer Browser-Session widerrufen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt „Vorlesefunktion“.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.