Inklusion - Schüler mit Behinderungen und sonderpädagogischem Förderbedarf an Bayerns Schulen

In Bayern gibt es eine bedeutende Zahl von Kindern und Jugendlichen mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Jedem von ihnen eröffnet unser vielfältig differenziertes und durchlässiges Schulwesen einen passgenauen Weg für die individuelle Entwicklung – bei einem starken Wahlrecht der Eltern. Unterstützung auf diesem Weg bietet die Sonderpädagogik mit ihrem vielfältigen Angebot von der frühen Förderung im Vorschulalter bis hin zur beruflichen Ausbildung.

Links im grauen Kasten bei der Gliederungsansicht sehen Sie die die zusätzlichen Seiten zum Thema Inklusion: Unter „Beratung und Unterstützung“ finden Sie Ansprechpartner für Inklusion und Beratungsmöglichkeiten. Bitte nutzen Sie vor allem das persönliche Beratungsgespräch. Denn Kinder und Jugendliche haben einen individuellen Förderbedarf und die jeweiligen Angebote vor Ort sind unterschiedlich.
Gerade für den Einstieg in die Schulzeit, wenn noch alles neu ist und organisiert werden muss, bietet Ihnen die Inklusionsberatung am Schulamt Informationen, Beratung und Unterstützung an. Standorte und Kontaktdaten finden Sie auf der vorgenannten Seite „Beratung und Unterstützung“ unter dem Reiter „Inklusionsberatung am Schulamt“.

Auf dieser Unterseite zur Inklusion finden Sie nach einem Video folgende Informationen für Eltern: Einen Flyer zur Übersicht und zwei Broschüren mit detaillierten Informationen zur Inklusion in Bayern.

Video - Inklusion konkret

Lade Video...

Flyer „Inklusion durch eine Vielfalt schulischer Angebote in Bayern“

Ein Klick auf das Bild öffnet die PDF des Flyers
Ein Klick auf das Bild öffnet die PDF des Flyers

Grundlegende Informationen zur Möglichkeiten der Inklusion an Bayerns Schulen bietet der Flyer „Inklusion durch eine Vielfalt schulischer Angebote in Bayern“.

Broschüre „Der beste Bildungsweg für mein Kind mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Informationen zur Einschulung“

Ein Klick auf das Bild öffnet das interaktive E-Paper
Ein Klick auf das Bild öffnet das interaktive E-Paper

Spezielle Informationen zur Einschulung von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf sind in der Broschüre „Der beste Bildungsweg für mein Kind mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Informationen zur Einschulung“ zusammengestellt.

Broschüre „Der beste Bildungsweg für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Informationen zum Besuch weiterführender Schulen sowie zum Übergang von der Schule in den Beruf“

Ein Klick auf das Bild öffnet das interaktive E-Paper
Ein Klick auf das Bild öffnet das interaktive E-Paper

 

Die Broschüre „Der beste Bildungsweg für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Informationen zum Besuch weiterführender Schulen sowie zum Übergang von der Schule in den Beruf“ befasst sich mit den vielfältigen Bildungswegen nach der Grundschule bzw. dem Übergang von der Schule in den Beruf.

Bayern barrierefrei

Grundvoraussetzung für eine gelingende Inklusion ist Barrierefreiheit. Die Website www.barrierefrei.bayern.de der Bayerischen Staatsregierung informiert rund um das Thema in all seinen Facetten, was Barrierefreiheit bedeutet und wie sie umgesetzt werden kann. Herzstück des Portals ist ein Magazin mit Interviews und Reportagen zu guten barrierefreien Angeboten und Lösungen. Wer auf Barrierefreiheit angewiesen ist oder barrierefreie Maßnahmen plant, findet im Servicebereich zahlreiche Adressen, Tipps und Links.

Vorlese-Funktion

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Mehr Informationen und eine Möglichkeit zur Deaktivierung der Webanalyse finden Sie hier.