Sportlehrkräfte

Ein erheblicher Teil der Sportausübung der Bevölkerung erfolgt unter Anleitung von sportfachlich und ggf. auch pädagogisch geschulten Personen, die gerne allgemein als Sportlehrer bezeichnet werden.

In Schulen liegt die Verantwortung für die Erteilung von Sportunterricht in der Hand von laufbahngemäß für die Schule ausgebildeten Lehrkräften, im außerschulischen Bereich (z.B. Sportvereine, kommerzielle Einrichtungen) in der Hand von freiberuflichen Sportlehrern, Übungsleitern, Trainern oder Animateuren.

Bezüglich der Ausbildung und Prüfung sowie des jeweiligen Berufsfelds in Bayern sind daher grundsätzlich zwei Personengruppen zu unterscheiden:

1. Lehrkräfte mit der Befähigung für ein Lehramt an öffentlichen Schulen und der Fakultas im Fach Sport

2. Sportlehrer mit einer freiberuflichen Qualifikation im Bereich Sport

Vorlese-Funktion

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.