schule.digital

Schülerpulte von oben
© Gorodenkoff stock.adobe.com

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus verfolgt mit größtem Nachdruck das Ziel, den digitalen Wandel aktiv zu gestalten und digitale Potenziale für Schule und Unterricht bestmöglich zu nutzen. Denn eine zeitgemäße, qualitativ hochwertige und integrative Digitale Bildung ist essentiell, um alle Kinder und Jugendlichen auf das Leben und Arbeiten im digitalen Zeitalter sowie das lebenslange Lernen vorzubereiten.

Auf diesen Seiten bekommen Sie umfassende Informationen rund um das Thema Digitalisierung an unseren Schulen:

  • Was ist eigentlich „Digitale Bildung“?
  • Wie lernen bayerische Schülerinnen und Schüler mit und über digitale Medien?
  • Wie entwickeln Lehrkräfte ihre pädagogische Praxis zeitgemäß weiter?
  • Welche Werkzeuge stehen für das digitale Lernen zur Verfügung?
  • Wo erhalten Eltern Unterstützung bei medienpädagogischen Fragen?
  • Wie kann Distanzunterricht mithilfe digitaler Medien und Werkzeuge effektiv umgesetzt werden?

Vorlese-Funktion

Das bayerische Kultusministerium stellt auf seiner freizugänglichen Website eine Vorlesefunktion zur Verfügung. Beim Aktivieren dieser Funktion werden Inhalte und technische Cookies von dem Dienstanbieter Readspeaker geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an den Dienstanbieter übertragen.

Wenn Sie die Vorlesefunktion jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf „Vorlesefunktion aktivieren“.

Ihre Zustimmung zur Datenübertragung können Sie jederzeit während Ihrer Browser-Session widerrufen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt „Vorlesefunktion“.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.