Beamtinnen und Beamte der 1. bis 3. Qualifikationsebene

Als eines der größten bayerischen Staatsministerien bieten wir vielfältige und herausfordernde Tätigkeiten für Verwaltungsbeamtinnen und -beamte.

Da es bei uns immer genug zu tun gibt, sind wir stets auf der Suche nach

Beamtinnen und Beamten (m/w/d),

die sich mit Kreativität, Fachwissen und der Bereitschaft, sich ständig weiterzuentwickeln, im Staatsministerium einbringen möchten.

Unsere Stellen sind auch für motivierte Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger geeignet.

Lade Video...

 

Neben einem kollegialen Arbeitsumfeld, spannenden Themen und flexiblen Arbeitszeiten bieten wir Ihnen eine Zulage für die Tätigkeit an obersten Dienstbehörden und sehr gute Beförderungsmöglichkeiten. Bei entsprechender Leistung ist auch ein Aufstieg in die nächsthöhere Qualifikationsebene im Rahmen einer modularen Qualifizierung möglich.

Weitere Informationen darüber, was uns als Arbeitgeber ausmacht, erhalten Sie hier.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schicken Sie uns einfach eine  E-Mail (personalreferat-bewerbung@stmuk.bayern.de) oder rufen Sie an (Tel.: 089 2186 2425).

Aktuelle Stellenausschreibungen für Beamtinnen und Beamte

Beamtin oder Beamter (m/w/d) der 3. Qualifikationsebene

Bildung ist unsere Zukunft! Sie möchten in diesem spannenden Aufgabenfeld an einer obersten Dienstbehörde des Freistaates Bayern mitarbeiten? Wir bieten Ihnen die Chance hierzu.

Am Dienstort München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Beamtin oder einen Beamten (m/w/d) der 3. Qualifikationsebene (Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen) für den Einsatz in unserem Sachgebiet „Personal und Finanzen“ 1 der Abteilung II. Im Sachgebiet sind zuwendungsrechtliche Angelegenheiten u.a. im Bereich der Erwachsenenbildung und Erinnerungskultur sowie des DigitalpaktSchule zu bearbeiten. Die zu übernehmenden Aufgaben ermöglichen die Beförderung bis in die BesGr A 13.

Sie sollten

  • Ihre Qualifikationsprüfung mindestens mit der Gesamtnote "befriedigend" abgeschlossen haben,
  • über gute Beurteilungen und EDV-Kenntnisse verfügen und
  • sich höchstens in der BesGr A 11 befinden.

Wir erwarten von Ihnen Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, sicheres Auftreten und Verantwortungsbewusstsein. Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des Haushalts- und Zuwendungsrecht sind wünschenswert, aber nicht Voraussetzung.

Wir bieten Ihnen

  • interessante Aufgaben und Herausforderungen,
  • gute Beförderungs- und Aufstiegsmöglichkeiten bei entsprechenden Leistungen,
  • die Zahlung der Zulage für die Tätigkeit an obersten Dienstbehörden,
  • flexible Arbeitszeiten und ein kollegiales Betriebsklima in einer wertschätzenden Arbeitsatmosphäre.

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen gerne Frau Stefanie Schäfer zur Verfügung (Tel. 089/2186-2425, Stefanie.Schaefer@stmuk.bayern.de)

Bei Interesse senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte ausschließlich per E-Mail an Personalreferat-Bewerbung@stmuk.bayern.de, Betreff: Bewerbung für die 3. Qualifikationsebene

Bewerbungsschluss: 30.04.2021

Vorlese-Funktion

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Mehr Informationen und eine Möglichkeit zur Deaktivierung der Webanalyse finden Sie hier.