MinisteriumTop-Meldungen

Digitale Bildung Ministerium präsentiert digitale Zukunftsstrategie der Staatsregierung

Laptopbildschirm, aus dem Bilder fliegen

Digitalisierung betrifft alle Lebensbereiche: Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle und Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich veröffentlichten nun die digitale Zukunftsstrategie der Bayerischen Staatsregierung in den Bereichen Schule, Hochschule und Kultur.

Video "Bildungsregionen in Bayern" Enge Vernetzung steigert Bildungsqualität

Symbolkreis Kinder

Lösungen aus der Region für die Region: Dafür entwickelt Kultusminister Ludwig Spaenle Bildungsregionen. In seinem Video-Podcast erläutert er die Initiative. Direkt vor Ort sollen Dialogforen mit allen Beteiligten den Weg bereiten, die Bildungsangebote zu vernetzen und die Qualität der Bildung weiter zu verbessern.

Videos - Preisverleihung Herausragende Künstler erhalten Bayerische Kunstförderpreise 2016

Urkunde

Kreative junge Talente mit Bayerischem Kunstförderpreis 2016 ausgezeichnet: Sechzehn Künstlerinnen und Künstler sowie Ensembles erhielten den begehrten Preis für ihre Leistungen in den Kategorien Bildende Kunst, Musik und Tanz, Literatur sowie Darstellende Kunst. Hier alle Preisträgerinnen und Preisträger im Video-Porträt ansehen!

Netzwerk gegen Salafismus Präventionprojekt gegen islamischen Extremismus hilft

Screenshot der Hoempage

Seit einem Jahr arbeitet das bayerische Netzwerk gegen Salafismus. Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle, Innenminister Joachim Herrmann, Sozialministerin Emilia Müller und Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback zogen Zwischenbilanz und stellten das Internetportal des Netzwerks vor.

Europäischer Kulturministerrat Nächste Stufe zum "Europäischen Jahr des Kulturerbes 2018"

"Europäisches Jahr des Kulturerbes 2018": Der EU-Kulturministerrat hat auf der Grundlage eines Kommissionsvorschlages den Weg bereitet, dass das Jahr 2018 unter dem Zeichen des Kulturerbes stehen kann. Nun muss noch das Europäische Parlament der gemeinsamen Vorlage zustimmen.

Schulentwicklungstag Schwaben ist erste Gesamtbildungsregion in Bayern

Foto: Das Schloss in Friedberg

Gesamtbildungsregion in Bayern: Diesen Titel darf Schwaben als erster Regierungsbezirk führen. Hier ist es gelungen, alle Landkreise und kreisfreien Städte für die Intiative Bildungsregionen zu gewinnen. Dieses flächendeckende Engagement würdigte Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle beim Schulentwicklungstag in Friedberg.

Amtsblatt vom 15. November 2016 Neue Stellen, Termine und Hinweise jetzt online lesen!

Collage historischer Amtsblätter

Das neue Amtsblatt ist da: Zusammen mit dem Beiblatt informiert es Lehrkräfte und andere Interessierte über Bekanntmachungen des Ministeriums – von Gesetzesänderungen über offene Stellen bis zu wichtigen Terminen. Reinklicken und auf dem Laufenden sein!

Bildungsregionen Gedankenaustausch zeigt Erfolg der Bildungsregionen

Foto: Die Teilnehmer des Erfahrungsaustauschs

In der Region, aus der Region, für die Region: Unter diesem Motto stehen die passgenauen Angebote der Initiative Bildungsregionen. Inzwischen beteiligen sich daran mehr als 7.000 Akteure aus ganz Bayern. Vertreter der beteiligten Landkreise und kreisfreien Städte haben sich im Kultusministerium zum Erfahrungsaustausch getroffen.

Alle Meldungen

Pressemeldungen

Vorlese-Funktion