MinisteriumTop-Meldungen

Das Bildungspaket Bayern Für Bildung begeistern! Fördern, Fordern, Forschen

Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle hat das Konzept für ein Bildungspaket Bayern vorgestellt. Das Paket umfasst: Die Weiterentwicklung der frühkindlichen Bildung, den Ausbau von Inklusion und Stärkung der Förderschulen, die Stärkung der Grund- und Mittelschulen sowie der Realschulen, die Zukunftsinitiative Berufliche Bildung, Fit für die Zukunft: Fördern und Forschen und eine Stärkung der Schulleitungen und der Schulverwaltung.

Universitäten und Hochschulen Bayern bringt die Digitalisierung in der Wissenschaft voran

Foto: Mehrere Studenten lernen mit ihren Computern/Tablets an einem Tisch

Digitaler Campus, Zentrum Digitalisierung.Bayern und Munich Center for Internet Research: Bayern nutzt die Chancen der Digitalisierung und bringt die digitale Bildung an Universitäten und Hochschulen voran. Hier finden Sie weitere Informationen.

Video "Bildungsregionen in Bayern" Enge Vernetzung steigert Bildungsqualität

Symbolkreis Kinder

Lösungen aus der Region für die Region: Dafür entwickelt Kultusminister Ludwig Spaenle Bildungsregionen. In seinem Video-Podcast erläutert er die Initiative. Direkt vor Ort sollen Dialogforen mit allen Beteiligten den Weg bereiten, die Bildungsangebote zu vernetzen und die Qualität der Bildung weiter zu verbessern.

Bayerischer Staatspreis für Unterricht und Kultus Prof. Dr. Gabriele Weigand für ihre besonderen Verdienste ausgezeichnet

Förderung von Hochbegabung in der Schule: Prof. Dr. Gabriele Weigand befasste sich in Theorie und Praxis mit diesem Thema und maßgeblich an der Konzeption einer Modellklasse für Hochbegabte am Deutschhaus-Gymnasium in Würzburg beteiligt. Für ihr Wirken wurde ihr nun der Bayerische Staatspreis für Unterricht und Kultus verliehen.

Amtsblatt vom 23. Mai 2017 Neue Stellen, Termine und Hinweise jetzt online lesen!

Collage historischer Amtsblätter

Das neue Amtsblatt ist da: Zusammen mit dem Beiblatt informiert es Lehrkräfte und andere Interessierte über Bekanntmachungen des Ministeriums – von Gesetzesänderungen über offene Stellen bis zu wichtigen Terminen. Reinklicken und auf dem Laufenden sein!

Wissenschaftszentrum Straubing der TU München Der Neubau ist ein zukunftsweisender Schritt für den Hochschulstandort Straubing

Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle

Ausbaukonzept 3.0: Mit diesem Spatenstich werden bis 2019 umfangreiche Baumaßnahmen eingeleitet. Rund 41 Millionen Euro investiert der Freistaat Bayern. Das Studienangebot wird erweitert, bis zu 1000 Studienplätze geschaffen und am Standort Straubing sollen 80 Stellen neu besetzt werden.

Mundart-Festival für bairische Sprachkultur Festival Schnowewetzn in Regen gestartet

Kunststaatssekretär Bernd Sibler bei der Eröffnungsansprache

Dialektkunst im Heute angekommen: Noch bis zum 28. Mai werden im Rahmen des Festivals „Schnowewetzn“ in satirischen und musikalischen Beiträgen aktuelle Themen bairisch humorvoll behandelt.

Förderung Kultusministerium für Engagement in der Begabtenförderung ausgezeichnet

Foto: Überreichung der Plakette an Minister Dr. Ludwig Spaenle

Entdeckung individueller Begabungen: Die Begabtenförderung ist eine der Kernaufgaben jeder Schule. Für die große Unterstützung, die die Schulen dabei durch das Kultusministerium erhalten, wurde Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle nun von der Karg-Stiftung mit der Plakette "Partner der Karg-Stiftung" ausgezeichnet.

Coburg - Ritter, Bauern, Lutheraner Kultusminister Ludwig Spaenle eröffnet Landesausstellung

Bild: Martin Luther auf einem Gemälde

Zentraler Beitrag des Freistaats Bayern zum Reformationsjubiläum: Kultusminister Dr. Spaenle hat die neue Bayerische Landesausstellung in Coburg eröffnet. Bis zum 5. November 2017 können die Besucher dort unter dem Motto "Ritter, Bauern, Lutheraner" die Epoche um 1500 erkunden.

Alle Meldungen

Pressemeldungen

Vorlese-Funktion