Hochschule für Fernsehen und Film

Das Gebäude der Hochschule für Fernsehen und Film inmitten des Kunstareals München
Das Gebäude der Hochschule für Fernsehen und Film inmitten des Kunstareals München

Die Hochschule für Fernsehen und Film in München bietet folgende Studiengänge an:

  • Kino- und Fernsehfilm
  • Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik
  • Produktion und Medienwirtschaft
  • Drehbuch
  • Kamera

Das Unterrichtsangebot in diesen Studiengängen ist so umfassend, dass die Absolventen eines Studienganges für eine ganze Reihe von Medienberufen hervorragend qualifiziert sind.

Bewerbungstermin und Semesterbeginn

Die von den Bewerbern selbständig bearbeiteten Aufgaben der Prüfungskommission sind bis zum Ende des Monats Februar eines jeden Jahres vorzulegen (Ausschlussfrist). Die Aufgaben der Prüfungskommission können ab Mitte November bei der Hochschule angefordert oder von der Homepage der Hochschule heruntergeladen werden. 

Die Unterrichtszeit des Wintersemesters beträgt 17 Wochen. Sie beginnt mit dem ersten Werktag der vorletzten vollen Kalenderwoche des Monats Oktober. Die Unterrichtszeit des Sommersemesters beträgt 14 Kalenderwochen. Sie beginnt mit dem ersten Werktag der drittletzten oder vorletzten vollen Kalenderwoche des Monats April. Da sich die Termine von Jahr zu Jahr etwas verschieben, sollten Interessenten jeweils eine Auskunft der Hochschule einholen. 

Qualifikationsvoraussetzung und Eignungsprüfung

Die Qualifikationsvoraussetzungen für ein Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film und die Bestimmungen über die erforderliche Eignungsprüfung richten sich nach den Paragraphen 18 f. der Qualifikationsverordnung sowie der Satzung über die Qualifikation für ein Studium an der Hochschule. Nähere Auskünfte erteilt die Hochschule für Fernsehen und Film. 

Studienberatung und Ausbildungsförderung

Die Studienberatung erfolgt nach Terminabsprache mit dem Studentensekretariat (Tel. 089 68957-0). 

Ausbildungsförderung erhalten Studierende an der Hochschule für Fernsehen und Film nach den Bestimmungen des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG). Nähere Auskünfte erteilt das Amt für Ausbildungsförderung beim zuständigen Studentenwerk; dorthin sind auch Anträge auf Gewährung von Ausbildungsförderung zu richten. 

Studentenwerk München,
Leopoldstraße 15
80802 München - Tel. 089 38 196-0 

Ausschreibung von Professorenstellen

Professorenstellen werden in der Regel in einer Münchner Tageszeitung sowie in einer oder zwei Fachzeitschriften ausgeschrieben. 

Adresse

Bernd-Eichinger-Platz 1
80333 München
Tel. 089 - 68957 - 0
Fax: 089 - 68957 - 189
www.hff-muc.de

Weitere Informationen

Vorlese-Funktion