Alle Meldungen

Wettbewerb Preis für Religionsgeschichte und interreligiösen Dialog gewinnen

Foto: Bücher

Seminararbeit, Abschlussarbeit oder Dissertation aus dem Bereich Religionsgeschichte oder interreligiöser Dialog verfasst? Dann bis zum 9. April 2018 bewerben und den Manfred-Görg-Preis erhalten.

MINTerAKTIV Hochschulen entwickeln Konzepte zur MINT-Förderung

Projekt MINTerAktiv

Mit Erfolg zum MINT-Abschluss: Im Rahmen des Programms MINTerAKTIV fördern bayerische Hochschulen durch innovative Projekte die Attraktivität der MINT-Fächer und verbessern die Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Studium.

Zentrum Digitalisierung.Bayern Förderung von zehn ZD.B-Fellowships mit Fokus auf Digitalisierung

ZD.B-Fellowships zur Stärkung der Forschung im digitalen Bereich: Zehn Promovierende werden in einem neuen Doktorandenprogramm gefördert. Ihre Promotionsvorhaben weisen einen für die Digitalisierung bedeutenden technisch, wirschaftlich oder gesellschaftlich relevanten Fokus auf.

Video Kultusminister Ludwig Spaenle wünscht ein gutes neues Jahr!

Foto: Weihnachtskugel

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle erinnert in seiner Ansprache noch einmal an all seine Begegnungen mit den Menschen, die Bildung, Wissenschaft und Kultur im Freistaat Bayern maßgeblich prägen. Zugleich gibt er einen Ausblick auf das bayerische Jubiläumsjahr 2018!

Elitenetzwerk Bayern Elitenetzwerk Bayern ist ein nachhaltiges Instrument zur Begabtenförderung

Foto: Studierende mit ihrem Professor

Herausragende Studierende zu fachlichen Spitzenleistungen führen und Persönlichkeiten zur Entfaltung bringen: Das ist das Ziel von Elitestudiengängen. Nun werden zwei neue Elitestudiengänge in den Natur- und Ingenieurwissenschaften, Mathematik und Informatik gefördert.

Talentförderung auf Spitzenniveau Absolventen des Elitenetzwerks Bayern feiern Abschluss

Die Absolventinnen und Absolventen bei der Abschlussfeier

Mit derzeit mehr als 8.500 Mitgliedern und Alumni sowie einem finanziellen Gesamtvolumen von über 20 Millionen Euro pro Jahr ist das Elitenetzwerk Bayern ein Leuchtturm im Wissenschaftsland Bayern. Auf der Abschlussfeier im unterfränkischen Würzburg erhielten die Absolventinnen und Absolventen ihre Abschlusszertifikate.

Elitenetzwerk Bayern - Aktuelles aus den Programmen Elitestudiengang „Kulturwissenschaften des Vorderen Orients“ eröffnet

Foto: Team des Elitestudiengangs

Im Rahmen einer feierlichen Festveranstaltung mit rund 120 Gästen im ehemaligen Jesuitenkolleg in Bamberg fiel für den Elitestudiengang „Kulturwissenschaften des Vorderen Orients“ der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg der Startschuss.

Einsichten + Perspektiven Einblick in die Situation im heutigen Mali erhalten

Foto: Das Cover der Ausgabe 4/2017 der Einsichten und Perspektiven zeigt die Dogon-Felder in Mali

Wie leben die Menschen im postkolonialen Mali? Wie veränderte der Erste Weltkrieg das Land Bayern? Und welche Ideen verbergen sich hinter dem Augsburger Projekt "Grandhotel Cosmopolis"? Diesen Fragen geht die neue Ausgabe des Magazins "Einsichten und Perspektiven" nach. Jetzt gebührenfrei bestellen oder online lesen!

Elitenetzwerk Bayern - Aktuelles aus den Programmen Elitenetzwerk Bayern heißt neue Mitglieder willkommen

Foto: Studenten im Gespräch

Die Geschäftsstelle des Elitenetzwerks Bayern lud alle neuen Mitglieder zum traditionellen Get Together in das Audimax der TU München ein. Über 300 Studierende folgten dieser Einladung und nutzten die Chance, sich in einem lockeren Rahmen über die Angebote des Elitenetzwerks Bayern zu informieren und sich über Fachgrenzen und Förderlinien hinweg kennenzulernen.

Bildung für nachhaltige Entwicklung Wettbewerb würdigt bürgerschaftliches Engagement

Foto: Kreis mit bunten Figuren

Globale Gerechtigkeit, Menschenrechte, Solidarität, Frieden und weltweite Bewahrung der Natur: Dafür setzen sich Menschen in Bayern auf unterschiedliche Weise ein. Ihr Engagement für Eine Welt wird mit dem Bayerischen Eine Welt-Preis 2018 ausgezeichnet. Jetzt mitmachen und Preisträger werden.

Vorlese-Funktion