Alle Meldungen

Akademische Feier HAW Landshut ist starker Innovationsmotor für die Region

Foto: Absolventen der HAW Landshut

Von der Ingenieurpädagogik über die Biomedizinische Technik bis hin zum Studiengang Gebärdensprachdolmetscher: Die Hochschule für angewandte Wissenschaft (HAW) Landshut bietet ein vielfältiges Angebot für aktuell über 5000 Studierende. Dies wurde erneut auf der Akademischen Feier für die Absolventen der Hochschule sichtbar.

Gründerwoche Niederbayern 24 Stunden im Team tüfteln

Foto: Schüler beim Tüfteln

Entwickler, Gründer und Unternehmer hatten einen ganzen Tag auf dem Technologie Campus Freyung Gelegenheit, an der eigenen Geschäftsidee und dem eigenen Start-up zu arbeiten und Erfahrungen auszutauschen. Der "B4Y3RW4LD-Hackathon" fand im Rahmen der Gründerwoche Niederbayern heuer zum ersten Mal statt.

Sondermaßnahme Jetzt mit Staatsexamen für andere Schularten Lehrer an der Grundschule werden

Foto: Lehrerin liest Schülern etwas vor

Erhöhter Lehrerbedarf an Grundschulen: Bewerber mit Erster Lehramtsprüfung beziehungsweise Lehramtsbefähigung für andere Lehrämter können sich im Rahmen einer Sondermaßnahme für den Einsatz an Grundschulen qualifizieren. Jetzt Grundschullehrerin/ Grundschullehrer werden!

Institut für Zeitgeschichte Zentrum für Holocaust-Studien wirkt als zentraler Pfeiler der internationalen Forschung

Foto: Der Sitz des Zentrums für Holocaust-Studien in München

Existenzielle Forschung: Seit Juli 2013 hat das Institut für Zeitgeschichte im engen Schulterschluss mit der Ludwig-Maximilians-Universität München begonnen, ein Zentrum für Holocaust-Studien aufzubauen. Erstmals in Deutschland wurde damit ein institutionelles Forum geschaffen, das im Netzwerk mit internationalen Partnern die Forschung über den Holocaust vorantreiben sollte.

Dies Academicus Universität Passau setzt zukunftsweisende Akzente

Preisträger

Die Universität Passau feierte beim Dies Academicus die Erfolge des vergangenen Jahres. Sie ist in Forschung und Lehre bestens aufgestellt und gut für die Zukunft gerüstet.

Elitenetzwerk Bayern Deutsch-chinesische Brücke der Polymer-Forschung weiter ausgebaut

Foto: Engmaschig vernetztes Polymer

Im Rahmen des Elitestudienprogramms „Macromolecular Science“ trafen sich Wissenschaftler und Studierende der Universität Bayreuth und der Zhejiang University in Hangzhou erneut zu einem gemeinsamen Workshop. Im Mittelpunkt der Bayreuther Veranstaltung standen neueste Entwicklungen und Schwerpunkte auf dem Gebiet der polymeren Materialien.

Institut für Bayerische Geschichte Neues Handbuch der bayerischen Geschichte vorgestellt

Foto: Das Titelbild der neuen Auflage des Handbuchs der bayerischen Geschichte

Unverzichtbar für die kulturstaatliche Selbstvergewisserung Bayerns: Das "Handbuch der bayerischen Geschichte" begleitet seit 50 Jahren bayerische Landeshistoriker und solche, die es werden wollen. Für die nun veröffentlichte 3. Auflage wurde der erste Band des Standardwerks auf dem modernsten Stand der Forschung völlig neu konzipiert.

Elitenetzwerk Bayern - Aktuelles aus den Programmen Bildungsprojekt WeltFAIRsteher gewinnt Starterpreis

Foto: Eine Gewinnerklasse aus der ersten Projektphase 2016/17

Am 26. September verlieh die Studienstiftung des deutschen Volkes den Starterpreis an fünf herausragende Initiativen, die sich mit Herausforderungen unserer Gegenwart auseinandersetzen. WeltFAIRsteher ist dieses Jahr eine von ihnen!

Niederbayern/Oberpfalz Studentenwerk feiert beeindruckende Erfolgsgeschichte

Foto: Gruppenfoto der anwesenden Ehrengäste

67 Millionen Mahlzeiten in 50 Jahren und 2.724 Wohnheimplätze in Deggendorf, Regensburg, Landshut und Passau: Auf diese stolze Bilanz kann das Studentenwerk Niederbayern/Oberpfalz zurückblicken. Grund genug, das besondere Jubliäum mit einem Festakt in Regensburg zu feiern.

Universitäten Dies academicus der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg 2017

Das 274. Jubiläum der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg wurde mit dem Dies academicus 2017 gefeiert. Die drittgrößte Universität Bayerns besuchen derzeit rund 40.000 Studierende.

Vorlese-Funktion