Kernmerkmale des Distanzunterrichts

Checkliste wird abgehakt
© Ralf Geithe stock.adobe.com

Bei aller Vielfalt der Konzepte gibt es dennoch einige Kernmerkmale erfolgreichen Distanzunterrichts, die für das Gelingen und die Nachhaltigkeit digitalen Lehrens und Lernens von fundamentaler Bedeutung sind:

  • Klare Strukturen und Verbindlichkeit
    Die Tages- und Wochenstruktur des Distanzunterrichts sowie alle verbindlich zu erledigenden Aufgaben werden allen Beteiligten frühzeitig und transparent kommuniziert. Der Unterricht umfasst alle Fächer der Stundentafel.
  • Regelmäßiger persönlicher Kontakt
    Die Lehrkräfte stehen in kontinuierlichem und direktem Kontakt mit den einzelnen Schülerinnen und Schülern sowie der gesamten Lerngruppe. Sie sind für die Schülerinnen und Schüler sowie für die Erziehungsberechtigten zu festgelegten Zeiten erreichbar und fördern auch den Kontakt der Schülerinnen und Schüler untereinander.
  • Kontinuierliches Feedback
    Die Schülerinnen und Schüler erhalten regelmäßig Rückmeldungen zu den Arbeitsergebnissen und zum Lernfortschritt. Umfang und Komplexität der Aufgaben werden passgenau auf die jeweilige Lernsituation abgestimmt.
  • Gestaltungsspielräume und Methodenvielfalt
    Die Lehrkräfte entscheiden je nach konkretem Lernziel, welche Unterrichtsmethoden (z. B. Erklärvideos oder Aufgabenstellungen für Gruppen- und Partnerarbeit) zum Einsatz kommen. Sie entscheiden, in welchem Umfang neben digitalen Medien auch analoges Unterrichtsmaterial (wie z. B. Schulbücher, Arbeitshefte oder Arbeitsblätter) verwendet wird. Sie unterstützen die Schülerinnen und Schüler beim selbstgesteuerten Lernen.
  • Systematischer Einsatz geeigneter Werkzeuge zum Lernen und Kommunizieren
    Wie im Präsenzunterricht, so steht auch beim Distanzunterricht das Lernen im Vordergrund, nicht Apps und Geräte. Innerhalb der Schule sowie der Klasse sind die verwendeten digitalen und analogen Werkzeuge sowie die Kommunikationswege klar benannt. Dabei werden die häuslichen Rahmenbedingungen berücksichtigt.
  • Informationen zu Hilfsangeboten
    Schülerinnen und Schüler sowie Erziehungsberechtigte sind über Hilfs- und Unterstützungsangebote, z. B. über die Möglichkeit der Ausleihe eines Computers/Tablets sowie über Angebote der Schulberatung oder der Jugendsozialarbeit an Schulen informiert.

Weitere Ausführungen hierzu finden Sie auf dem Portal „Distanzunterricht in Bayern“. sowie im mebis Infoportal.

Vorlese-Funktion

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.