Lernen kreativ: Ideen für Schule und Unterricht

Mehrere Schüler im Klassenzimmer tuschelnd


Ob Nützliches für den Unterricht oder für das Lernen, ob Ideen für das Engagement im Schulleben oder das Erwerben von Qualifikationen für das Leben in und nach der Schule: Die Rubrik "Rund um Schule" bietet wissenswerte Neuigkeiten, die den Lebensraum Schule betreffen.
Auch Einblicke in das bildungspolitische Geschehen lassen sich hier finden – denn wer über Schule und Bildung Bescheid wissen will, braucht Informationen aus erster Hand.

Mit unserem Newsletter informieren wir Eltern regelmäßig über die neu eingestellten Inhalte. Sie können ihn hier bestellen.

Vorhang auf und Film ab: Die 6. SchulKinoWoche startete fulminant in Dachau

Schüler mit Filmklappe

Schule und Kino: Die 6. SchulKinoWoche ist das größte bayerische Projekt zur Filmpädagogik. Mehr als 85 Kinos nehmen landesweit daran teil und bieten 120.000 Schülern tolle cineastische Erlebnisse, aber auch Gelegenheit zur Reflexion über Film und Fernsehen. Staatssekretär Bernd Sibler gab in Dachau den Startschuss.

Bayerns beste Schulsportmannschaften: 26 erfolgreiche Teams geehrt

Schüler des Werdenfels-Gymnasiums Garmisch-Partenkirchen

„Ihr seid erfolgreiche Botschafter des bayerischen Schulsports“, sagte Kultusstaatssekretär Sibler im Rahmen der Festveranstaltung zu den 26 Teams aus ganz Bayern, die im vergangenen Schuljahr national oder international Erfolge erringen konnten: in verschiedenen Sportarten wie zum Beispiel im Fußball, Rudern oder auch im Ski-Alpin.

Glückwunsch: Ältester Schulsanitätsdienst Bayerns wird 25 Jahre alt

Aktuelle Gruppe der Schulsanitäter am MWG Bayreuth

Vom Fingerkuppenverband über die stabile Seitenlage bis hin zur Herz-Lungen-Massage: Die bayerischen Schulsanitäter sind fit in Erster Hilfe. Bayerns ältester Schulsanitätsdienst feierte nun am Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium in Bayreuth sein 25-jähriges Jubiläum. Auch Kultusstaatssekretär Bernd Sibler feierte mit.

Mehr Migranten werden Lehrer: Schülercampus suchte wieder die Vorbilder von morgen

Lehrer mit Migrationsgeschichte und Schüler

Was macht einen guten Lehrer aus? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? In welchen Fächern besteht Bedarf? Der Schülercampus „Mehr Migranten werden Lehrer“ informierte Schüler mit Zuwanderungsgeschichte wie jedes Jahr wieder umfassend über den Beruf des Lehrers. Ziel ist: Die jungen Menschen für den Lehrberuf begeistern.

Digitales Bildungsnetz Bayern: Bundesweit einmaliges Projekt stellt Erfahrungen vor

Schüler arbeiten am Computer

Tablet-PCs und Online-Medien im Unterricht – und das alles ohne großen Wartungsaufwand? Klingt wie eine Utopie, wird aber gerade an sechs bayerischen Schulen erprobt. Das IT-Projekt Digitales Bildungsnetz Bayern hat nun erste Ergebnisse vorgestellt.

Schulkindbetreuung: Freistaat unterstützt Kommunen mit umfangreichen Angeboten

Die Minister Spaenle und Haderthauer mit Schülerinnen und Schüler

Verschiedene Lebensentwürfe, verschiedene Bedürfnisse von Eltern und Schülern. Kultusminister Spaenle und Familienministerin Haderthauer haben in einer Münchner Grundschule die verschiedenen Formen der Betreuung und Erziehung von Schulkindern am Nachmittag vorgestellt. Eine breite Palette an Angeboten!

Schülerzeitungswettbewerb der Länder 2013: Acht Preisträger kommen aus Bayern

Die bayerischen Siegerzeitungen

Die Jury hat getagt: In München haben Vertreter namhafter Medien sowie Schülerinnen und Schüler die diesjährigen Sieger im Schülerzeitungswettbewerb der Länder ausgewählt. Das Ergebnis ist ein toller Erfolg für die bayerischen Schulen: 8 von 18 Preisträgern kommen aus Bayern.

Bundeswettbewerb zur politischen Bildung: Zwei erste Plätze für bayerische Schulen

Der Bundestag im Reichstagsgebäude in Berlin

Eine Mittelschule und ein Gymnasium aus Bayern sind unter den zwölf Bundessiegern des Wettbewerbs zur politischen Bildung. Fünf Zweitplatzierte runden den tollen Erfolg der bayerischen Schulen ab. Kultusminister Spaenle sagte: "Die Auszeichnung würdigt das Engagement und die Kreativität der Schülerinnen und Schüler."

Durchlässigkeit: Berufliche Weiterbildung ebnet Weg an Hochschule

Technische Anlage und zwei Männer

Kein Abschluss ohne Anschluss: Auch die berufliche Schulen leisten einen Beitrag zur Durchlässigkeit des differenzierten Schulwesens in Bayern. Kultusstaatssekretär Sibler hat jetzt den Meisterpreis der Staatsregierung an 37 Absolventen verliehen – für ihren Weg über die Weiterbildung bis zur Hochschule.

Landesschülerrat: Schülersprecher treffen Kultusminister

Kultusminister Ludwig Spaenle im Gespräch mit Schülervertreter

Im Dezember 2012 wurde der neue Landesschülerrat gewählt. Er ist die Vertretung der bayerischen Schülerinnen und Schüler aller Schularten. Bei einem Kennenlern-Frühstück im Kultusministerium trafen die Schülersprecher nun Kultusminister Ludwig Spaenle und sprachen mit ihm über ihre Ziele.

Vorlese-Funktion

Das bayerische Kultusministerium stellt auf seiner freizugänglichen Website eine Vorlesefunktion zur Verfügung. Beim Aktivieren dieser Funktion werden Inhalte und technische Cookies von dem Dienstanbieter Readspeaker geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an den Dienstanbieter übertragen.

Wenn Sie die Vorlesefunktion jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf „Vorlesefunktion aktivieren“.

Ihre Zustimmung zur Datenübertragung können Sie jederzeit während Ihrer Browser-Session widerrufen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt „Vorlesefunktion“.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.