Lernen kreativ: Ideen für Schule und Unterricht

Mehrere Schüler im Klassenzimmer tuschelnd


Ob Nützliches für den Unterricht oder für das Lernen, ob Ideen für das Engagement im Schulleben oder das Erwerben von Qualifikationen für das Leben in und nach der Schule: Die Rubrik "Rund um Schule" bietet wissenswerte Neuigkeiten, die den Lebensraum Schule betreffen.
Auch Einblicke in das bildungspolitische Geschehen lassen sich hier finden – denn wer über Schule und Bildung Bescheid wissen will, braucht Informationen aus erster Hand.

Mit unserem Newsletter informieren wir Eltern regelmäßig über die neu eingestellten Inhalte. Sie können ihn hier bestellen.

Mobben stoppen, Werte stärken 14 Schulen für Anti-Mobbing-Projekte ausgezeichnet

Preisträgerinnen des St.-Ursula-Gymnasiums Lenggries

Der Wettbewerb des Landesschülerrats „Mobben stoppen“ stellte im Schuljahr 2012/13 Werte wie Toleranz und Zivilcourgage in den Mittelpunkt. Junge Menschen aller Schularten hatten hierzu zahlreiche Projekte veranstaltet. 14 Schulen wurden nun ausgezeichnet.

Experimente antworten: 60 Nachwuchsforscher mit Superpreis ausgezeichnet

Superpreisträger des Albrecht-Altdorfer-Gymnasiums Regensburg

Oxyreiniger, Eier und Sand: Im Landeswettbewerb „Experimente antworten“ haben Schüler in ganz Bayern mithilfe von Alltagschemikalien und Geräten aus Apotheke, Drogerie und Baumarkt naturwissenschaftliche Fragen des Alltags erforscht. 60 besonders kreative Schüler wurden dafür nun mit dem Superpreis ausgezeichnet.

Ländervergleich: Bayerns Schüler zeigen hohe Kompetenzen in Mathematik und Naturwissenschaften

Schülerinnen rechnen an der Tafel.

Bayerische Schüler der Jahrgangsstufe 9 erreichen in Mathematik und Naturwissenschaften die vorgegebenen Kompetenzen ein Jahr früher als vorgesehen. Zusammen mit den neuen Ländern und Rheinland-Pfalz haben sie damit im jüngsten Ländervergleich mit am besten abgeschnitten. Kultusminister Ludwig Spaenle zeigte sich erfreut.

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten: Bayerische Landessieger ausgezeichnet

Preisträger des Kepler-Gymnasiums Weiden

„Unter welchen Umständen lebten Flüchtlinge in Eichstätt nach dem Zweiten Weltkrieg?“ Dieser und weiteren Fragen gingen bayerische Teilnehmer im Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2012/2013 nach. In Nürnberg wurden nun die sieben bayerischen Landessieger sowie die landesbeste Schule ausgezeichnet.

Gymnasium Buchloe: Ministerpräsident Horst Seehofer weiht neue Schule ein

Ministerpräsident Seehofer mit Vertretern von Stadt und Landkreis vor dem neuen Gymnasium Buchloe

Ministerpräsident Horst Seehofer hat das neue Gymnasium Buchloe offiziell eingeweiht. Seehofer bedankte sich bei allen Verantwortlichen und Beteiligten, die sich beharrlich für das neue Gymnasium eingesetzt und es so letztlich möglich gemacht hatten.

Grund- und Mittelschule: Bayerns erste Tagesheimschule feiert 50. Geburtstag

Kultusminister Dr. Spaenle mit dem ehemaligen Münchner Oberbürgermeister Hans-Jochen Vogel

Bayerns erste staatliche Schule mit Tagesheim wird 50: Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle würdigte die Grund- und Mittelschule in der Münchner Hochstraße als „Pionierschule“ für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Wertvolle Helfer: Deutschlands bester Schülerlotse kommt aus Bayern

Die Sieger des Bundeswettbewerbs der Schülerlotsen

Sie sind schützende Engel auf Bayerns Straßen: Jeden Morgen kümmern sich zahlreiche Schülerlotsen darum, dass Kinder sicher in die Schule und nach Hause kommen. Ein ausgezeichneter Helfer ist Daniel Popp. Der 15-jährige siegte beim Bundeswettbewerb der Schülerlotsen.

BundesUmweltWettbewerb: Vier bayerische Schülerinnen gewinnen Preise

Prof. Schürrmann gratuliert der Gewinnerin Jutta Brennauer

Intelligente Heizungssteuerung, Ammerlauf und Methan aus Rasenflächen und Strom aus Fenstern: Zwei von fünf Hauptpreisen und zwei Förderpreise im BundesUmweltWettbewerb 2012/13 gehen nach Bayern. Kultusminister Ludwig Spaenle gratulierte den Schülerinnen.

Staatspreis für Unterricht und Kultus: Charlotte Knobloch erhält Auszeichnung

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle und Dr. h.c. Charlotte Knobloch

Kultusminister Ludwig Spaenle hat Charlotte Knobloch mit dem Bayerischen Staatspreis für Unterricht und Kultus ausgezeichnet. In seiner Laudatio würdigte er die Zeitzeugin des Holocausts, die auch Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland war, als „authentische Lehrerin für die jungen Menschen in unserem Land“.

50 Jahre Berufliches Schulzentrum Neusäß: Neubau schafft neue Chancen für die Region

Tanzgruppe bei der Jubiläumsfeier

Pünktlich zum 50. Geburtstag fällt auch der Startschuss für die Vorbereitungen zum Neubau des Beruflichen Schulzentrums Neusäß. Das neue Schulhaus kostet voraussichtlich rund 36 Millionen Euro und soll zum Schuljahr 2016/17 fertig sein. Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle gratulierte gleich doppelt: „Mit diesem Neubau legen Sie hier den Grundstein für weitere 50 erfolgreiche Jahre!“

Vorlese-Funktion

Das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus stellt auf seiner freizugänglichen Website eine Vorlesefunktion zur Verfügung. Beim Aktivieren dieser Funktion werden Inhalte und technische Cookies von dem Dienstanbieter Readspeaker geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an den Dienstanbieter übertragen.

Wenn Sie die Vorlesefunktion jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf „Vorlesefunktion aktivieren“.

Ihre Zustimmung zur Datenübertragung können Sie jederzeit während Ihrer Browser-Session widerrufen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt „Vorlesefunktion“.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.