Lernen kreativ: Ideen für Schule und Unterricht

Mehrere Schüler im Klassenzimmer tuschelnd


Ob Nützliches für den Unterricht oder für das Lernen, ob Ideen für das Engagement im Schulleben oder das Erwerben von Qualifikationen für das Leben in und nach der Schule: Die Rubrik "Rund um Schule" bietet wissenswerte Neuigkeiten, die den Lebensraum Schule betreffen.
Auch Einblicke in das bildungspolitische Geschehen lassen sich hier finden – denn wer über Schule und Bildung Bescheid wissen will, braucht Informationen aus erster Hand.

Mit unserem Newsletter informieren wir Eltern regelmäßig über die neu eingestellten Inhalte. Sie können ihn hier bestellen.

Bundeswettbewerb Fremdsprachen Bayerische Schüler zeigen beeindruckende Sprachkenntnisse

Foto: Schülerin bei der Fremdsprachenprüfung

Die Schulen in Bayern leisten hervorragende Arbeit bei der Fremdsprachenförderung. Das beweist einmal mehr das Abschneiden von bayerischen Schülerinnen und Schülern beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen. Die Hälfte der zwölf Bundessieger kommt aus dem Freistaat.

Alltagskompetenzen Grundschule Schwaig vermittelt mit Ernährungskompass Wissen über gesunde Ernährung

Foto:

Wissen um gesunde Ernährung als wichtiger Eckpfeiler des Schullebens: Kultusstaatssekretärin Anna Stolz informierte sich beim Besuch der Grundschule in Schwaig über die Umsetzung des Konzepts „Alltagskompetenzen - Schule fürs Leben“ und verschaffte sich einen Einblick in den Schulbetrieb unter den aktuellen Hygieneregeln. 

Sicher auf dem Schulweg Bayerische Erstklässler erhalten Sicherheitsüberwürfe

Bild: Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo, die Vorstandsvorsitzende der AOK Bayern, Dr. Irmgard Stippler, und Staatsminister Dr. Florian Herrmann als Präsident der Landesverkehrswacht (v. li.) präsentieren die Sicherheitsüberwürfe

Die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr erhöhen: Die frischgebackenen Erstklässlerinnen und Erstklässler an den Grund- und Förderschulen im Freistaat werden mit reflektierenden Sicherheitsüberwürfen ausgestattet.

Gymnasium Individuelle Lernzeitverkürzung bietet begabungsgerechte Förderung

Foto: Schüler lernen gemeinsam

Mit dem Konzept der Individuellen Lernzeitverkürzung (ILV) bietet das bayerische Gymnasium eine Möglichkeit, interessierte Jugendliche noch weiter in ihren persönlichen Fähigkeiten und Begabungen zu fördern.

Unterrichtsbeginn im Schuljahr 2020/2021 Schulweghelfer und Schülerlotsen engagieren sich für sicheren Schulweg

Bild: Kultusstaatssekretärin Anna Stolz, Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo sowie Staatsminister Dr. Florian Herrmann (v. li.) sichern als Schulweghelfer den Überweg vor der Grundschule Tumblingerstraße in München

Etwa 1,65 Mio. Schülerinnen und Schüler im Freistaat starten in das neue Schuljahr 2020/2021. Ihr Weg zur Schule wird dabei von über 30.000 Schulweghelfern und Schülerlotsen in ganz Bayern gesichert.

Schuljahresbeginn 2020/21 Bayerns Schulen bieten beste Bildung auch in Pandemie-Zeiten

Start im Regelbetrieb – unter besonderen Hygieneauflagen: Am 8. September beginnt der Unterricht im neuen Schuljahr. Kultusminister Piazolo erläuterte bei einer Pressekonferenz, wie der Unterrichtsbetrieb unter Pandemie-Bedingungen aussehen wird. 

Coronavirus aktuell Neuer Rahmen-Hygieneplan für Schulen liegt vor

Bild: Frau mit Gesichtsmaske, im Hintergrund ein Virus-Symbol

Der Hygieneplan für die bayerischen Schulen enthält Maßnahmen und Hinweise, die eine großflächige Ausbreitung des Coronavirus an Schulen verhindern sollen. Nun liegt eine aktualisierte Fassung des Plans zum Unterrichtsbeginn des Schuljahrs 2020/2021 vor.

Schuljahr 2020/2021 Unterricht startet im Regelbetrieb mit umfassendem Hygienekonzept

Bild: Grafik - eine Mutter mit Maske kniet vor ihrer Tochter, die einen Schulranzen und auch eine Maske trägt

Im neuen Schuljahr soll an den bayerischen Schulen so viel Präsenzunterricht wie möglich bei bestmöglichem Infektionsschutz für alle Mitglieder der Schulfamilie stattfinden.  Ab dem 8. September beginnt daher planmäßig ein Regelbetrieb mit umfassendem Hygienekonzept.

Bildungsmonitor 2020 Bayern landet erneut auf einem Spitzenplatz

Foto: Schüler in einer Prüfungssituation

Bayern erreicht beim Bildungsmonitor 2020 erneut den zweiten Platz. Das zeigt: Die Schulen im Freistaat bieten den jungen Menschen hervorragende Bildungschancen.

Schuljahresende 2019/2020 Bayerische Schulfamilie startet in die Ferien

Bild: Grundschülerinnen in Startposition auf der Laufbahn

Für mehr als 1,65 Millionen Schülerinnen und Schülern und ihre Lehrkräfte in Bayern beginnen die Sommerferien. Kultusminister Michael Piazolo und Staatssekretärin Anna Stolz wünschen erholsame Ferien.

Vorlese-Funktion