Realschultheatertage 2018 Bühne frei für neue Stücke

Auf der Bühne vor großem Publikum spielen - ein tolles Erlebnis
Auf der Bühne vor großem Publikum spielen - ein tolles Erlebnis

Spielen, zuschauen, diskutieren: Für Theatergruppen der bayerischen Realschulen bieten die 34. Theatertage vom 7. bis 9. Mai 2018 in Bad Kötzting unter dem Motto "Theater grenzenlos" dazu reiche Gelegenheit. Jetzt bewerben - am besten mit einer Spielprobe auf DVD!

Die Theatertage wollen die Begegnung der Theatergruppen ermöglichen, Erfahrungsaustausch fördern und Kriterien für Möglichkeiten und Grenzen des Schultheaters erarbeiten. Sie sind kein Wettbewerb, sondern Festival und Fortbildungsveranstaltung. Die gezeigten Stücke sollen außerdem auch der Öffentlichkeit einen repräsentativen Einblick in die Schultheaterarbeit an bayerischen Realschulen ermöglichen.

Exklusiv für Schülerinnen und Schüler der eingeladenen Gruppen gibt es außerdem professionell geleitete Workshops aus unterschiedlichen Bereichen der Theaterarbeit.

Die Lehrerinnen und Lehrer sind zu verschiedenen Fachgesprächen eingeladen, die der Diskussion aller das Schultheater betreffenden Fragen und dem Erfahrungsaustausch dienen sollen.

Bewerbungen sind bis spätestens 12. Januar 2018 möglich:

StRin (RS) Sabine Junkers-Haunstetter,
2. Vorsitzende FSR
Staatliche Realschule Weilheim
Prälatenweg 5
82362 Weilheim
Tel: 0881/9254950
Fax: 0881/63381
theatertage@fsr-bayern.de
http://www.fsr-bayern.de/

Veranstaltungsorte

Realschule der Pfingstrittstadt
Staatliche Realschule Bad Kötzting

Leitung: RSD Stefan Neumeier
Bgm.-Dullinger-Str. 14
93444 Bad Kötzting
Tel: 09941/94710
Fax: 09941/8215
Internetadresse: http://www.rs-koetzting.de
E-Mail: post@rs-koetzting.de

Jahnhalle Bad Kötzting
Jahnstr. 40
93444 Bad Kötzting

Dreifachturnhalle Bad Kötzting
Bgm.-Dullinger-Str. 2
93444 Bad Kötzting

Das Anmeldeformular findet sich auf der Homepage der Fördergemeinschaft.

Über die Auswahl der Gruppen, die an den 34. Theatertagen der bayerischen Realschulen teilnehmen können, und den Aufführungstermin entscheidet der Vorstand der Fördergemeinschaft bei einer öffentlichen Jurysitzung im Februar 2018.

Weitere Informationen

Vorlese-Funktion