Englischunterricht Deutsch-Amerikanisches Institut Nürnberg hat vielfältiges Programm

Amerika in Nürnberg: Das DAI bietet stets ein interessantes Programm
Amerika in Nürnberg: Das DAI bietet stets ein interessantes Programm

Von Workshops über Vorträge und Lehrerfortbildungen bis hin zu Ausstellungen und Filmvorführungen: Das Deutsch-Amerikanische Institut Nürnberg (DAI) macht Lehrkräften und Schulklassen jeden Monat vielfältige Angebote und bietet so interessante Möglichkeiten für schulisches und außerschulisches Lernen.

Als Kultur- und Bildungsinstitution, die 1946 von der amerikanischen Militärregierung in Nürnberg gegründet wurde, ist das ehemalige Amerika Haus und das heutige Deutsch-Amerikanische Institut e.V. (DAI) tief in der Stadtgeschichte Nürnbergs verwurzelt.

Die wichtigsten Säulen der Arbeit der Einrichtung sind Sprachkurse, die englischsprachige Bibliothek mit einer von überall nutzbaren eBooksUSA-Ausleihe, das Beratungsangebot rund um alle Austauschprogramme mit den USA (Education USA), ein breites Politik- und Kulturprogramm sowie die Kinder- und Jugendarbeit. Das DAI fördert den transatlantischen Dialog regional und überregional.

Lehrerinnen und Lehrer können das DAI mit ihrer Klasse im Rahmen einer Bibliothekseinführung, zu einem der wechselnden Schülervorträge zu aktuellen politischen Themen, zur Beratung für USA-Aufenthalte oder zu einem der Going-Green Workshops mit umweltpolitischer Bildung besuchen. Das DAI kommt auch gerne an Schulen.

In einem Teacher-Newsletter informiert das DAI über aktuelle Veranstaltungen für Lehrkräfte und Schüler.

Anmeldung zum Newsletter hier möglich.

Vorlese-Funktion