Nachhaltigkeit Digitales Vermittlungsangebot der bayerischen Freilichtmuseen unterstützt Schulen

Mit KLICK ins Bild direkt zum Angebot
Mit KLICK ins Bild direkt zum Angebot

Was hat die „tolle Knolle“ mit Nachhaltigkeit zu tun? Kostenlose digitale Unterrichtseinheiten für die 9. und 10. Jahrgangsstufen laden zur Auseinandersetzung mit dem Thema Nachhaltigkeit ein. Jetzt reinklicken!

Wo könnte man einen besseren Einblick in nachhaltige Lebens- und Arbeitsformen erhalten als in den bayerischen Freilandmuseen? Schon unsere Vorfahren mussten sparsam und nachhaltig mit Wasser, Energie und Lebensmitteln umgehen. Doch wie erfährt die junge Generation von diesem Wissen und wie kann sie für die Zukunft Kompetenzen zu nachhaltigem Handeln erwerben?

Die bayerischen Freilichtmuseen von der Glentleiten im Süden bis zu Fladungen im Norden haben sich daher unter dem Motto „Nachhaltigkeit in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“ zusammengetan und in Kooperation mit der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern und dem Museumspädagogischen Zentrum (MPZ) unterhaltsame und informative digitale Unterrichtseinheiten für Schulklassen entwickelt, die sich vor allem für die 9.-10. Jahrgangsstufe aller Schularten eignen.

Auf sogenannten MusPads (digitale Pinnwände) können Schülerinnen und Schüler sich bis zu zwei Wochen interaktiv mithilfe von Spielen, Fotos, Filmen, Links oder auch Anleitungen zum praktischen Arbeiten mit so unterschiedlichen Themen wie der „tollen Knolle“ Kartoffel, der Vorratshaltung auf dem Land, dem Wasser in all seinen Facetten von der Energieerzeugung bis zur Hygiene oder zu Freizeit und Spiel befassen – immer unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit. Anschließend gibt es ein Gespräch mit den Museumsexpertinnen und -experten (digital oder vor Ort), bei dem Fragen beantwortet werden und ein lebendiger Austausch entsteht.

Ab sofort stehen die MusPads auf der Webseite des MPZ zur Verfügung, wo sie gebucht werden können.

Folgende Themen können online oder über die MPZ-Buchungsstelle ausgewählt und gebucht werden: 

Weitere Informationen

Vorlese-Funktion

Das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus stellt auf seiner freizugänglichen Website eine Vorlesefunktion zur Verfügung. Beim Aktivieren dieser Funktion werden Inhalte und technische Cookies von dem Dienstanbieter Readspeaker geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an den Dienstanbieter übertragen.

Wenn Sie die Vorlesefunktion jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf „Vorlesefunktion aktivieren“.

Ihre Zustimmung zur Datenübertragung können Sie jederzeit während Ihrer Browser-Session widerrufen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt „Vorlesefunktion“.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.