Umwelt-Einstein 2022 Online-Quiz sensibilisiert Kinder und Jugendliche für Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Am Umwelt-Einstein können Kinder und Jugendliche von der 7.-9. Jahrgangsstufe teilnehmen. Mit KLICK ins Bild direkt zur Projekt-Website
Am Umwelt-Einstein können Kinder und Jugendliche von der 7.-9. Jahrgangsstufe teilnehmen. Mit KLICK ins Bild direkt zur Projekt-Website

Was ist Upcycling? Wie viel Wasser wird zur Herstellung von 100g Müsli oder einer Jeans benötigt? Wie viele Unverpackt-Läden gibt es in Deutschland? An insgesamt 60 Fragen wie diesen können Kinder und Jugendliche online tüfteln. Mit dem von der Umwelt-Akademie e. V. entwickelten Online-Quiz können junge Menschen ihr Wissen rund um Klimaschutz, Umwelt und Nachhaltigkeit testen und erweitern. Der Umwelt-Einstein findet vom 30. Mai bis 3. Juni 2022 zum zweiten Mal bayernweit statt.

Die Fragen des Online-Quiz orientieren sich vorwiegend an den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen (SDGs) der Agenda 2030. Ergänzende „Gute-Taten-Tipps“ sollen die Schülerinnen und Schüler motivieren, an der Gestaltung einer nachhaltigeren Welt mitzuwirken, Handlungsalternativen auszuprobieren und sich mit Nachhaltigkeitsinitiativen zu vernetzen.

Zudem können sich die Teilnehmenden mit eigenen Gedanken und kreativen Ideen aktiv einbringen. Die Beiträge werden nach Zustimmung auf der Projekt-Website, in den sozialen Medien und bei der Preisverleihung präsentiert, die am 14. Juli 2022 als digitales Event geplant ist. Den erfolgreichsten Teilnehmerinnen und Teilnehmern winken 60 attraktive Sachpreise, zudem wird ein Klassen- und ein Schulpreis vergeben.

Gefördert wird das Projekt durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz und die PwC-Stiftung. Schirmherr ist Herr Staatsminister Thorsten Glauber.

Weitere Informationen

 

Dies ist ein externer Wettbewerb. Externe Wettbewerbe werden in der Regel nur veröffentlicht, wenn der Veranstalter des Wettbewerbs eine Selbstverpflichtungserklärung abgibt, in der er sich zur Sicherstellung des Schutzes personenbezogener Daten verpflichtet. Mit der Verlinkung des Wettbewerbs auf unserer Homepage ist keine Teilnahmeempfehlung und keinerlei rechtliche Bewertung der Wettbewerbe durch das Staatsministerium verbunden. Die Entscheidung für eine Teilnahme an einem Schülerwettbewerb trifft die Schule in eigener Verantwortung unter Beachtung der pädagogischen, organisatorischen und rechtlichen Maßgaben.

Weitere rechtliche Hinweise finden Sie hier.

Vorlese-Funktion

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.