Wettbewerb Bläserklassen-Wettbewerb geht in eine neue Runde

Der Wettbewerb gibt Bläserklassen die Möglichkeit, in einem direkten Vergleich das eigene Leistungsniveau herauszustellen
Der Wettbewerb gibt Bläserklassen die Möglichkeit, in einem direkten Vergleich das eigene Leistungsniveau herauszustellen

Der Bläserklassenwettbewerb des Bayerischen Blasmusikverbands findet am Freitag, 19. Mai 2024, in der Alten Kongresshalle in München statt. Neben Pokalen, Urkunden und Preisgeldern erwartet alle jungen Teilnehmerinnen und  Teilnehmer auch Essen und Getränke.

Auch in diesem Jahr lädt der Bayerische Blasmusikverband Bläserklassen aus Musikvereinen und allgemeinbildenden Schulen zum Bläserklassenwettbewerb in die Landeshauptstadt. Die Erfahrung zeigt: Die Teilnahme am Bläserklassenwettbewerb ermöglicht einen Leistungssprung bei den jungen Musikerinnen und Musikern, der durch andere Maßnahmen kaum zu erreichen ist. Das Ziel, am Wettbewerb teilzunehmen, das Hinfiebern auf den Wettbewerb und natürlich die Aussicht auf einen spannenden und erlebnisreichen Tag in der Landeshauptstadt motiviert die Mitglieder der Bläserklassen bis in die Haarspitzen, wie erfahrene Bläserklassenleiter immer wieder bestätigen.

Teilnehmen können wie immer Bläserklassen im ersten und zweiten Bläserklassenjahr. Die Bläserklassen der Altersgruppe 2 (ab Schuljahr 2022/23) müssen in ihrem Wettbewerbsprogramm wieder eins der »Volksmusikstücke für Bläserklassen« vortragen. Diese Stücke stehen auf der BBMV-Webseite zum kostenlosen Download zur Verfügung. Abgesehen von diesem Pflichtwahlstück in der AG 2 können die Bläserklassen ihr Wettbewerbsprogramm in beiden Altersgruppen frei wählen.

Der Bläserklassen-Wettbewerb findet in Kooperation mit dem Aktionstag Musik der Bayerischen Landeskoordinierungsstelle für Musik statt.

Die detaillierte Ausschreibung ist auf der BBMV-Webseite zu finden. Hier gibt es auch ein Online-Anmeldeformular. Die Anmeldung für den Bläserklassenwettbewerb am 19. Mai 2024 ist noch bis zum 22. April 2024möglich, eine schnelle Anmeldung wird allerdings empfohlen, da bei der Zulassung zum Wettbewerb die Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigt wird.

Weitere Informationen

Vorlese-Funktion

Das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus stellt auf seiner freizugänglichen Website eine Vorlesefunktion zur Verfügung. Beim Aktivieren dieser Funktion werden Inhalte und technische Cookies von dem Dienstanbieter Readspeaker geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an den Dienstanbieter übertragen.

Wenn Sie die Vorlesefunktion jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf „Vorlesefunktion aktivieren“.

Ihre Zustimmung zur Datenübertragung können Sie jederzeit während Ihrer Browser-Session widerrufen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt „Vorlesefunktion“.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.