Jugendfilmwettbewerb 2024 Schüler drehen Filme zum Thema „LEBEN!“

Mit KLICK ins Bild direkt zur Wettbewerbsseite
Mit KLICK ins Bild direkt zur Wettbewerbsseite

Einen genauen und individuellen Blick auf das „LEBEN!“ wagen: Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen können im Rahmen des bayernweiten Filmwettbewerbs kurze filmische Erzählungen aus dem echten Leben einreichen. Kamera schnappen und loslegen!  

Bis zum 1. April 2024 läuft der bayernweiten Dokumentarfilmwettbewerb für junge Menschen unter dem Motto „LEBEN!“. Gefragt sind kurze dokumentarische Einreichungen von 3 – 15 Minuten, die aus dem echten Leben erzählen. Reine Spielfilme und fiktionale Ideen sind nicht zugelassen. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler sowie Schulklassen der Grundschule bis zur Berufsoberschule, FSJlerinnen und FSJler sowie Auszubildende aus ganz Bayern. Sie haben Lust mit Ihrer Schulklasse teilzunehmen? Dann reichen Sie jetzt Ihr Filmprojekt ein! Einsendeschluss ist Samstag, der 1. April 2024.

Workshops:
Für junge Menschen zwischen 12 und 26 Jahren, die sich für Dokumentarfilme interessieren oder ihren eigenen Film drehen möchten, bietet DOK.education kostenfreie Workshops für Filmemacherinnen und Filmemacher an.

  • 02. Dezember 2023, in München
  • 16. Dezember 2023, online
  • 27. Januar 2024, in Würzburg
  • 10. Februar 2024, online

Weitere Informationen zum Workshop finden sich hier.

Ausgelobt wird die zehnte Edition des Wettbewerbs von DOK.education, dem Bildungsprogramm des Internationalen Dokumentarfilmfestivals München in Kooperation mit dem Hauptpreisstifter BLLV, dem Bayerischen Lehrerinnen- und Lehrerverband e. V.. Verliehen werden vier Preise im Gesamtwert von 1.100 Euro. Die besten Filme werden auf dem 39. DOK.fest München im Mai 2024 bei einer feierlichen Preisverleihung gezeigt.

Die Teilnahmebedingungen und Infos zu Jury und Preisen finden sich auf der DOK.education-Webseite. Anmeldungen und Rückfragen sind bitte per Mail an Kathi Seemann zu richten. 

Weitere Informationen

Dies ist ein externer Wettbewerb. Externe Wettbewerbe werden in der Regel nur veröffentlicht, wenn der Veranstalter des Wettbewerbs eine Selbstverpflichtungserklärung abgibt, in der er sich zur Sicherstellung des Schutzes personenbezogener Daten verpflichtet. Mit der Verlinkung des Wettbewerbs auf unserer Homepage ist keine Teilnahmeempfehlung und keinerlei rechtliche Bewertung der Wettbewerbe durch das Staatsministerium verbunden. Die Entscheidung für eine Teilnahme an einem Schülerwettbewerb trifft die Schule in eigener Verantwortung unter Beachtung der pädagogischen, organisatorischen und rechtlichen Maßgaben.

Weitere rechtliche Hinweise finden Sie hier.

Vorlese-Funktion

Das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus stellt auf seiner freizugänglichen Website eine Vorlesefunktion zur Verfügung. Beim Aktivieren dieser Funktion werden Inhalte und technische Cookies von dem Dienstanbieter Readspeaker geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an den Dienstanbieter übertragen.

Wenn Sie die Vorlesefunktion jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf „Vorlesefunktion aktivieren“.

Ihre Zustimmung zur Datenübertragung können Sie jederzeit während Ihrer Browser-Session widerrufen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt „Vorlesefunktion“.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.