Berufsorientierung in den Sommerferien MINT-Camps geben Einblick in technische und naturwissenschaftliche Berufe

Teilnehmerinnen des Forscherinnen-Camps bearbeiten ihr gemeinsames Werkstück
Teilnehmerinnen des Forscherinnen-Camps bearbeiten ihr gemeinsames Werkstück

In den Sommerferien gibt es wieder verschiedene Camps zur technischen Berufsorientierung  für Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen.  Die Camps sollen den Jugendlichen MINT-Ausbildungsberufe und -Studiengänge vorstellen und ihnen vor allem mit viel Praxisnähe das technische Arbeiten näherbringen.​ Jetzt informieren!

Jungen Menschen einen Einblick in Themen der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik zu geben und Berufsorientierung zu ermöglichen, ist Anliegen der Bildungsinitiative Technik – Zukunft in Bayern 4.0 (TeZBa) mit ihren Feriencamps. Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen können sich bis zum 3. Juli 2022 online für Plätze in den kostenfreien Camps bewerben. Weitere Informationen zur Teilnahme sowie eine Übersicht der Angebote finden Sie hier.

Während der Sommerferien sind in diesem Jahr verschiedene Camps geplant, in denen Schülerinnen und Schüler spannende Einblicke in bayerische Unternehmen und Hochschulen gewinnen können. Dabei lernen die Teilnehmenden technische und naturwissenschaftliche Ausbildungsberufe und Studiengänge kennen und arbeiten unter fachkundiger Anleitung von Auszubildenden an einem Werkstück, welches im Rahmen einer Abschlussveranstaltung präsentiert wird. 

Neben den fachlichen Beiträgen ergänzt ein pädagogisches Rahmenprogramm aus Team-Events und Kennenlern-Elementen die Camps, denn der Spaß darf bei allem natürlich nicht fehlen. 

Über Technik – Zukunft in Bayern 4.0

22 Jahre Technik – Zukunft in Bayern 4.0 (TeZBa): Seit dem Jahr 2000 verfolgt die Bildungsinitiative das Ziel, Kinder und Jugendliche für Technik zu begeistern. In 16 Projekten – vom Kindergarten- und Schulalter bis zum Übergang in Ausbildung oder Studium – soll das Interesse der Teilnehmenden für technische, naturwissenschaftliche und digitale Zusammenhänge geweckt werden.

Wie Delia ihre Teilnahme an zwei Mädchen für Technik-Camps erlebt hat, erzählt die jetzige Studentin der Ingenieurswissenschaften im Blog Schule in BayernVom MINT-Camp auf den Uni-Campus | Schule in Bayern (schule-in-bayern.de)

Weitere Informationen

Vorlese-Funktion

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.