Lehrerausbildung Schülercampus sucht Lehrer für die Zukunft

Der Schülercampus soll angehende Abiturientinnen und Abiturienten für den Lehrerberuf begeistern und sie über die verschiedenen Lehramtsstudiengänge informieren
Der Schülercampus soll angehende Abiturientinnen und Abiturienten für den Lehrerberuf begeistern und sie über die verschiedenen Lehramtsstudiengänge informieren

Begeisterung für den Lehrerberuf wecken: Dieses Ziel verfolgt der „Schülercampus 2020“ an der TUM School of Education in München. Dabei können Schülerinnen und Schüler Einblick in die Chancen und Möglichkeiten des Lehrerberufs gewinnen.

Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo
Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo

Welche Chancen und Karrieremöglichkeiten bietet der Lehrberuf und wie gestaltet sich der Arbeitsalltag für einen Pädagogen auch außerhalb des Klassenzimmers? Vier Tage lang geben Experten aus Schule und Universität beim Seminar „Schülercampus 2020“ 50 angehenden bayerischen Abiturienten mit und ohne Zuwanderungsgeschichte einen umfassenden und aufschlussreichen Einblick in den Lehrberuf. Die Themen Digitalisierung, MINT sowie der neue Studiengang Ingenieurpädagogik in Landshut stehen dabei ebenfalls im Fokus.

Das Angebot richtet sich dabei insbesondere auch an junge Menschen mit Migrationserfahrung. Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo ist es ein besonderes Anliegen, die Zahl der Lehrkräfte mit Migrationshintergrund an Bayerns Schulen mittel- und langfristig zu erhöhen. In diesem Zusammenhang betonte er: „Mit Blick auf die kulturelle Vielfalt der jungen Menschen an unseren Schulen benötigen wir auch Lehrkräfte mit Migrationsgeschichte. Sie stehen für gelungene Integration, sind oft zweisprachig aufgewachsen und verfügen über eine hohe interkulturelle Kompetenz.“

Der Schülercampus 2020 findet vom 27. bis 30. März 2020 an der TUM School of Education in München statt. 

Das Seminar richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die an einer bayerischen Schule voraussichtlich im Jahr 2020 oder 2021 durch die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife die Berechtigung zum Studium eines Lehramts erwerben. Übernachtungen, Verpflegung sowie Teilnahme am Bildungs- und Freizeitprogramm sind kostenfrei.

Bewerbungsunterlagen sind bis spätestens 13. März 2020 per E-Mail an info@lemi-netzwerk.de zu richten und sollten

  • einen Lebenslauf mit Foto sowie
  • ein persönliches Statement über Motive, warum die Teilnahme am Schülercampus gewünscht wird,

enthalten.

Die Veranstaltung wird vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus gemeinsam mit der TÜV SÜD Stiftung, dem Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung, der Technischen Universität München, der Hochschule Landshut und dem Bayerischen Netzwerk für Lehrkräfte mit Migrationsgeschichte (LeMi) ausgerichtet.

Weitere Informationen zum Schülercampus sowie zum LeMI-Netzwerk finden Sie unter www.lemi-netzwerk.de.

Weitere Informationen

Vorlese-Funktion