SchulKinoWoche 2023 Kinos laden Schulklassen ein

Die SchulKinoWoche findet bereits zum 16. Mal statt - mit Klick ins Bild zur Homepage der SchulKinoWoche 2023
Die SchulKinoWoche findet bereits zum 16. Mal statt - mit Klick ins Bild zur Homepage der SchulKinoWoche 2023

Vorhang auf und Film ab: Mit einem vielseitigen Programm startet die 16. SchulKinoWoche in Bayern in eine neue Runde. Vom 20. bis 31. März 2023 werden Schülerinnen und Schülern tolle cineastische Erlebnisse geboten. 

Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo
Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo

Ein Erfolgsmodell kehrt zurück: Die SchulKinoWoche Bayern lädt vom 20. bis 31. März 2023 alle bayerischen Schulen wieder dazu ein, am landesweit größten Projekt zur Förderung der Film- und Medienkompetenz teilzunehmen. Damit kehrt die Projektwoche wieder zu ihrem Ursprungstermin vor den bayerischen Osterferien zurück – und das für insgesamt zehn Tage. In diesem Zeitraum öffnen 129 teilnehmende Kinos in 116 bayerischen Städten ihre Filmsäle und machen sie zu externen Klassenzimmern. Das bewährte medienpädagogische Konzept zeigt ein abwechslungsreiches Filmprogramm bestehend aus 80 künstlerisch wertvollen Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilmen, das auf verschiedene Jahrgangsstufen und Unterrichtsfächer abgestimmt ist. Neben dem gemeinsamen Filmerlebnis bietet die Filmbildungswoche auch konkrete Ansatzpunkte für den Unterricht. Zur Vor- und Nachbereitung der Filme stehen zahlreiche kostenfreie Unterrichtsmaterialien zum Download sowie exklusive digitale Zusatzangebote zur Verfügung. Zudem werden 70 filmpädagogische Kinoseminare zu unterschiedlichen Filmen angeboten sowie weiterbildende Workshops und Seminare für Lehrkräfte im Vorfeld der SchulKinoWoche.

Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo erklärt: „Ich freue mich sehr, dass auch in diesem Jahr wieder die beliebte SchulKinoWoche live vor Ort in den bayerischen Kinos stattfinden kann. Die SchulKinoWoche ist für unsere Schülerinnen und Schüler jedes Jahr ein ganz besonderes Erlebnis. Sie setzen sich intensiv mit Themen aus Gesellschaft und Kultur auseinander, analysieren cineastische Kniffe und erfahren ganz nebenbei jede Menge Hintergrundinfos zum Medium Film. Deshalb mein herzlicher Dank an alle, die zum Gelingen der SchulKinoWoche beitragen. Allen Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern wünsche ich viel Freude und gute Unterhaltung, wenn es wieder ab dem 20. März heißt: Film ab!“

Ab sofort sind Anmeldungen unter www.schulkinowoche.bayern.de möglich.

Die SchulKinoWoche Bayern ist ein Projekt von VISION KINO, koordiniert und durchgeführt durch das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.

Weitere Informationen

Vorlese-Funktion

Das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus stellt auf seiner freizugänglichen Website eine Vorlesefunktion zur Verfügung. Beim Aktivieren dieser Funktion werden Inhalte und technische Cookies von dem Dienstanbieter Readspeaker geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an den Dienstanbieter übertragen.

Wenn Sie die Vorlesefunktion jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf „Vorlesefunktion aktivieren“.

Ihre Zustimmung zur Datenübertragung können Sie jederzeit während Ihrer Browser-Session widerrufen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt „Vorlesefunktion“.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.