Berliner Märchentage Schülerinnen und Schüler üben sich im kreativen Schreiben

Die Berliner Märchentage prämieren die besten Balladen zum Thema „Grenzen überwinden“
Die Berliner Märchentage prämieren die besten Balladen zum Thema „Grenzen überwinden“

„Über Stock und Stein - Märchen überwinden Grenzen“: Unter diesem Motto sind Schülerinnen und Schüler anlässlich des Schreibwettbewerbs der 30. Berliner Märchentage dazu aufgefordert, Balladen zu verfassen. Jetzt am Online-Wettbewerb teilnehmen!

Unter dem Motto „Über Stock und über Steine - Märchen überwinden Grenzen“ sind Kinder und Jugendliche anlässlich der Berliner Märchentage auch 2019 wieder eingeladen, ihre dichterische Kreativität bei einem Online-Schreibwettbewerb unter Beweis zu stellen. Gesucht werden in diesem Jahr Märchen-Balladen.

Teilnehmen können deutschsprachige Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 18 Jahren.

Die Textlänge soll mindestens vier Strophen, jedoch nicht mehr als 60 Zeilen umfassen. Dabei müssen mindestens fünf vorgegebene Begriffe aus der Märchenwelt enthalten sein. Genauere Informationen finden sich hier.

Alle Einsendungen erfolgen per E-Mail an wettbewerb@maerchenland-ev.de.

Einsendeschluss ist der 1. Oktober 2019.

Eine Expertenjury wählt aus den eingereichten Texten eine Vorauswahl aus, die während der Berliner Märchentage vom 7. bis 24. November 2019 zur Online-Abstimmung freigegeben wird.

Die drei Gewinnertexte werden schließlich am 24. November 2019 bekannt gegeben. Als Preise winken eine Einladung in den Europa-Park Rust inklusive einer Übernachtung sowie weitere märchenhafte Sachpreise.

Weitere Informationen

Vorlese-Funktion