Kulturelle Bildung SchulmusikPreis rückt Musikunterricht in den Mittelpunkt

Durch den Europäischen SchulmusikPreis soll Schulmusik noch besser öffentlich wahrgenommen werden
Durch den Europäischen SchulmusikPreis soll Schulmusik noch besser öffentlich wahrgenommen werden

Musikunterricht im Fokus: Unter diesem Motto steht der Europäische SchulmusikPreis (ESP). Lehrer und Schulen aus dem gesamten Bundesgebiet sowie deutschsprachige Schulen im europäischen Ausland können sich mit innovativen Arbeiten für das Schuljahr 2019/2020 online bewerben.

Zielsetzung des Europäischen SchulmusikPreises: Er soll herausragende und vorbildhafte Beispiele für kreatives Arbeiten mit Musikinstrumenten festhalten und der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Der Wettbewerb ist in zwei Kategorien aufgeteilt (diese sind wiederum in drei Gruppen unterteilt):

  • Musikalische Arbeit im Klassenunterricht (jeweils für die Klassenstufen 1-4, 5-12 und Förderschule)
  • Musikalische Arbeit in Arbeitsgemeinschaften (jeweils für die Klassenstufen 1-4, 5-12 und Förderschule)

Bewerben können sich öffentliche und private Bildungsstätten jeder Schulform. Eine pädagogische Fachjury wählt die Preisträgerschulen aus. 

Bewertungsgrundsätze des Europäischen SchulmusikPreises:

  • Stärkung der Motivation
  • Eigentätigkeit
  • Eigenverantwortung und Teamfähigkeit der Schüler
  • Einbeziehung aller in den Arbeitsprozess
  • Darstellung der Lernprozesse und das Aufzeigen von Ideen
  • Konzepte oder Methoden, die auf andere Klassen oder Arbeitsgemeinschaften übertragbar sind

Alle prämierten Videodokumentationen werden auf der Website des Europäischen SchulmusikPreises veröffentlicht und dienen als Ideenpool und Inspirationsquelle für andere Pädagogen.

Die Bewerbung ist mit einer fünfminütigen Videodokumentation im Zeitraum vom 2. Januar bis zum 28. Februar 2020 möglich.

Weitere Teilnahmebedingungen sind hier zu entnehmen.
 

Über den Europäischen SchulmusikPreis (ESP)
Die SOMM (Society Of Music Merchants e.V.) vergibt diesen Preis seit 2011 jährlich für besondere pädagogische Leistungen und förderungswürdige Schul- und Lehrer-Projekte, in denen das aktive Musizieren mit Musikinstrumenten im Mittelpunkt steht. Der Europäische SchulmusikPreis wird gegenwärtig an allen Schulen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland ausgeschrieben, richtet sich aber zunehmend auch an Gesamt-Europa. Unterstützt wird der Preis von der Musikmesse Frankfurt.

Weitere Informationen

Vorlese-Funktion