Wettbewerb Treffen junge Musik-Szene Talentierter Nachwuchs macht Musik

Beim Treffen junge Musikszene bekommen Nachwuchsmusiker neue Impulse
Beim Treffen junge Musikszene bekommen Nachwuchsmusiker neue Impulse

Songwriting, Gesang, Improvisation oder Komposition: Die Workshops beim Treffen junge Musik-Szene sind vielfältig. Teilnehmen dürfen an diesem Treffen besonders begabte Nachwuchsmusiker. Eine Begegnung für neue Impulse!

Das 34. „Treffen junge Musik-Szene“ findet vom 8. bis 13. November 2017 in Berlin statt und bietet den Teilnehmern verschiedene Workshops, zum Beispiel zu Gesang, Improvisation, Komposition oder Bühnenperformance. Jam-Sessions und Fachgespräche bieten Möglichkeiten zum Kennenlernen und zum Austausch von Erfahrungen und Ideen.

Jungmusiker im Alter zwischen 11 und 21 Jahren können unter dem Motto "Texte treffen Töne" am bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerb zum „Treffen junge Musik-Szene“ teilnehmen. Bewerben können sich Solokünstler, Duos oder Bands - mit selbstgeschriebenen und selbstkomponierten Songs. Diese können aus allen Stilrichtungen stammen: Lieder Chanson, Folk, Soul, Blues, Jazz, Rap, HipHop, Reggae, Pop, Rock..... Auf der Sitzung der Jury Ende August werden die zehn Preisträger ermittelt. Sie werden zum „Treffen junge Musik-Szene“ nach Berlin eingeladen.

Teilnehmer senden den ausgefüllten Bewerbungsbogen, eine Demo-CD mit maximal 3 Titeln oder Audiofiles per Mail, die vollständigen Songtexte und eine Selbstdarstellung der Künstler ein.

Einsendeschluss ist der 31. Juli 2017.

Kontakt:
Berliner Festspiele
Treffen junge Musik-Szene
Schaperstraße 24
10719 Berlin
030 - 254 89 122
bundeswettbewerbe@berlinerfestspiele.de

Weitere Informationen

Vorlese-Funktion