Business at school: Schüler aus München gewinnen den zweiten Platz im Europafinale

Das Schülerteam der Nymphenburger Schulen: Ihr Geschäftsmodell heißt <i>RehaCoach4you.de</i>
Das Schülerteam der Nymphenburger Schulen: Ihr Geschäftsmodell heißt RehaCoach4you.de

RehaCoach4you.de: Das ist eine Dienstleistung für standardisierte sowie individualisierte Reha-Videos zur postoperativen Nachbehandlung. Mit dieser Geschäftsidee belegte das Schülerteam der Nymphenburger Schulen aus München den zweiten Platz beim business@school-Europafinale.

Mit ihrer Geschäftsidee belegten Felix Fastrich (17), Maximilian Hackl (17), Eleonore Reitberger (17) und Diana Schöller (17) von den Nymphenburger Schulen aus München den zweiten Platz beim 15. Europafinale von business@school. Als Preis erhielten die vier Jugendlichen eine Einladung der Deutschen Lufthansa AG: Sie werden nach Frankfurt fliegen, um dort einen Blick hinter die Kulissen einer Airline zu werfen.

Mehr als 2.000 Schüler an über 90 Gymnasien hatten sich im Schuljahr 2012/2013 am Wettbewerb beteiligt. Sie wurden von mehr als 500 Unternehmensvertretern ehrenamtlich betreut. business@school vermittelt neben dem wirtschaftlichen Wissen auch die ebenso wichtigen Soft Skills. Das Projekt soll für beide Seiten – Schüler sowie Betreuer – ein Zugewinn sein.

Vorlese-Funktion

Das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus stellt auf seiner freizugänglichen Website eine Vorlesefunktion zur Verfügung. Beim Aktivieren dieser Funktion werden Inhalte und technische Cookies von dem Dienstanbieter Readspeaker geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an den Dienstanbieter übertragen.

Wenn Sie die Vorlesefunktion jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf „Vorlesefunktion aktivieren“.

Ihre Zustimmung zur Datenübertragung können Sie jederzeit während Ihrer Browser-Session widerrufen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt „Vorlesefunktion“.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.