Deutsche SchülerAkademie Förderprogramm lädt wissbegierige Schüler ein

Deutsche SchülerAkademie 2016: Hohe Lern- und Leistungsbereitschaft gesucht
Deutsche SchülerAkademie 2016: Hohe Lern- und Leistungsbereitschaft gesucht

Ein Programm für besonders leistungsfähige und motivierte Schüler: Die Deutsche Schüler-Akademie bietet in den Sommerferien Kurse in verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen, ergänzt mit Angeboten aus dem Sport oder dem kulturellen Bereich. Schüler ab der 10. Jahrgangsstufe können sich selbst melden oder über die Schule vorgeschlagen werden. Jetzt zur Teilnahme anmelden!

Interdisziplinäres Denken und Arbeiten gemeinsam mit Gleichaltrigen, die ebenso besondere Fähigkeiten und Interessen in unterschiedlichsten Bereichen besitzen: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen in der SchülerAkademie andere, neue Denkansätze kennen und blicken über den Horizont der bisherigen Lebens- und Erfahrungswelt. Die Veranstaltungen finden in den Sommerferien statt und dauern jeweils 16 Tage. Sie bestehen aus Kursen mit Themen aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen. Die fachliche Arbeit in den Kursen wird durch zahlreiche kursübergreifende Angebote aus Sport, Musik oder Theater sowie mit Exkursionen und Vorträgen ergänzt. Die Deutsche SchülerAkademie steht Jugendlichen offen, die zu herausragenden Leistungen befähigt sind und über eine hohe Lern- und Leistungsbereitschaft verfügen.

Bis Mitte März muss die Kurswahl der Bewerber an die Deutsche SchülerAkademie abgesandt sein. (Ausschlusstermin 31. März) Die Zusagen und Absagen werden bis zum 30. April an die Bewerber versandt.

Weitere Informationen

Vorlese-Funktion