Alle Meldungen

Soziale Netzwerke: Staatssekretär Huber und Innenminister Herrmann diskutieren mit Schülern

Facebook, SchülerVZ oder Twitter sind bei Jugendlichen beliebt – und die Frage nach Datenschutz in sozialen Netzwerken wird immer wichtiger. Kultusstaatssekretär Dr. Marcel Huber und Innenminister Joachim Herrmann sprachen in Nürnberg mit Neuntklässlern über deren Erfahrungen mit sozialen Netzwerken. Welche Chancen und Risiken sehen die Schüler selbst?

Projekt-Seminare: Kultusminister Spaenle eröffnet Ausstellung im Schulmuseum Nürnberg

Das Schulmuseum Nürnberg präsentiert seinen Besuchern eine interessante Ausstellung. Bis zum 25. Februar stellen sich ausgewählte mittelfränkische P-Seminare des ersten Jahrgangs der neuen Oberstufe vor.

Jahrestagung: Stipendiaten von "Talent im Land" stärken ihr Netzwerk

Mit dem Programm "Talent im Land – Bayern" fördern das bayerische Kultusministerium und die Robert Bosch Stiftung begabte Jugendliche mit Migrationshintergrund, die das Abitur anstreben. Stipendiaten und Alumni des Programms haben sich für die Initiative "Wir für Bayern – Hilfe für jugendliche Zuwanderer" zu ihrer Jahrestagung im Kloster Banz getroffen.

Du fragst. Der Ministerpräsident antwortet: Stelle auf YouTube Deine Fragen!

Aufbruch Bayern ist die Zukunftsinitiative der Bayerischen Staatsregierung. Für Familie, Bildung und Innovation. Bis zum 20. Februar kannst du dazu deine Fragen an Ministerpräsident Horst Seehofer stellen - als Text oder Video auf YouTube/Bayern.

Internet und Datenschutz: Tipps für den richtigen Umgang vom Experten

Faszinierend, aber nicht ohne Gefahren: Online-Netzwerke finden unter Jugendlichen großen Zuspruch. Dr. Thomas Petri, Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz, gibt Tipps für den richtigen Umgang mit den Portalen.

Berufsorientierung: Haupt-/Mittelschulen präsentieren gelungene Projekte

Eingehende Berufsorientierung ist eines der Hauptmerkmale der bayerischen Haupt-/Mittelschulen. Bei einem Informationsnachmittag an der Hallertauer Mittelschule Mainburg zeigten Schülergruppen aus vier Schulen Beispiele für erfolgreiche Berufsorientierungsmaßnahmen. Vertreter aus der Schul- und Arbeitswelt diskutierten über Notwendigkeit und Kriterien einer gelungenen Berufsorientierung.

Gesunde Ernährung: Staatssekretär Huber und Staatsminister Brunner kochen in Realschule

Aus Anlass des 200. Schülerunternehmens aus dem Projekt „Essen was uns schmeckt“ besuchte Kultusstaatssekretär Dr. Marcel Huber gemeinsam mit Ernährungsminister Helmut Brunner das „Café Linde“ der Carl-von-Linde-Realschule in München.

Deutsch-französischer Tag: Staatssekretär Huber besucht das Oskar von Miller-Gymnasium

Schon zwei Tage früher feierten die Schüler am Münchner Oskar von Miller-Gymnasium mit ihren Lehrkräften die deutsch-französische Freundschaft. Statt am schulfreien Samstag begingen sie am 20. Januar den deutsch-französischen Tag, zusammen mit Kultusstaatssekretär Dr. Marcel Huber.

P-Seminar Tatfunk: Schulbewerbungen gehen in die neue Runde

Unternehmerisch handeln mit Mikro und Mischpult: 10 neue Schulen bekommen im Schuljahr 2011/12 die Chance, ein P-Seminar Tatfunk einzurichten. Bewerbungen sind bis zum 28. Februar 2011 möglich.

Griechisch-Schüler fragen den Minister: Besuch des Wittelsbacher-Gymnasiums im Ministerium

„Es hat geheißen, ich bekomme Prügel vom Wittelsbacher, also bitte sehr“, so begrüßte Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle augenzwinkernd und gut gelaunt die Münchner Schülergruppe. Die Schüler kamen auf Einladung des Ministers ins Kultusministerium und diskutierten mit ihm Themen von Altgriechisch bis G8.

Vorlese-Funktion

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Mehr Informationen und eine Möglichkeit zur Deaktivierung der Webanalyse finden Sie hier.