Pressemitteilung Nr. 071 vom 27.02.2014 Staatssekretär Bernd Sibler händigt Professor Erwin Blum aus Landshut und Haymo Richter aus Bad Kötzting das Bundesverdienstkreuz am Bande aus

LANDSHUT. Staatssekretär Bernd Sibler hat heute in Landshut Prof. Dr. Erwin Blum aus Landshut und Haymo Richter aus Bad Kötzting für ihren Einsatz für das Allgemeinwohl das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgehändigt.

Professor Dr. Erwin Blum aus Landshut war von 1999 bis 2011 Präsident der Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut. Durch die Einrichtung von verschiedenen Kooperationen, Studentenaustauschprogrammen und international ausgerichteten Studiengängen ist es ihm gelungen, die Hochschule landesweit und international zu stärken. Während seiner Amtszeit hat er sich auch in besonderer Weise in der Hochschulpolitik engagiert und gerade in Zeiten, in denen eine Reform des Hochschulwesens angegangen wurde, zukunftsweisende Projekte auf den Weg gebracht. Der vertiefte konstruktive Dialog zwischen Wirtschaft und Hochschule lag ihm dabei besonders am Herzen.

Haymo Richter aus Bad Kötzting engagiert sich seit fast 50 Jahren ehrenamtlich im kulturellen, sportlichen und politischen Bereich. Durch seine Mitarbeit im Bayerischen Wald-Verein e.V. unter anderem als Vorsitzender des Kultur- und Presseausschusses und als Organisationsleiter in der Sektion Bad Kötzting hat er sich besonders um die Heimat- und Volkstumspflege, die Kulturarbeit und den Natur- und Landschaftsschutz im Bayerischen Wald verdient gemacht. Daneben war Haymo Richter lange Jahre Vorstandsmitglied des Bayerischen Landes-Sportverbands e.V. und Gruppenspielleiter beim Bayerischen Fußballverband im Bezirk Niederbayern. Von 1971 bis 2002 gehörte er dem Stadtrat in Bad Kötzting und zwischen 1985 und 1996 auch dem Kreistag des Landkreises Cham an.


Bilder der Veranstaltung stehen am Freitag, 28. Februar 2014, ab etwa 10 Uhr unter folgendem Link zum kostenlosen Download zur Verfügung: http://www.km.bayern.de/ministerium/staatssekretaere/staatssekretaer-bernd-sibler.html

Kathrin Gallitz, stellv. Pressesprecherin, Tel. 089 2186-2108

Vorlese-Funktion