Pressemitteilung Nr. 204 vom 18.12.2019 „Differenziertes und durchlässiges Schulwesen sichert die besten Bildungschancen“ – Kultusminister Michael Piazolo zur Einschätzung der Arbeitsgemeinschaft bayerischer Lehrerverbände

MÜNCHEN. Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo nimmt zur heutigen Pressekonferenz der Arbeitsgemeinschaft bayerischer Lehrerverbände (abl) Stellung: „Ich freue mich, dass sich die Position der Lehrerverbände mit meinen bildungspolitischen Vorstellungen deckt. Ein differenziertes und durchlässiges Schulwesen, wie wir es in Bayern haben, bietet den Schülerinnen und Schülern die besten Bildungschancen“, so der Minister. „Die Einschätzung der Lehrerverbände zeigt, dass – trotz der vielfältigen Herausforderungen – an den Schulen in Bayern sehr viel Positives geleistet wird. Die damit verbundene Wertschätzung der Arbeit unserer Lehrkräfte gibt ihnen Rückenwind für ihre wichtige pädagogische Arbeit“ so Piazolo weiter.

Michael Piazolo abschließend: „Ich bedanke mich bei all unseren Lehrerinnen und Lehrern für ihr großes Engagement und ihre sehr erfolgreiche Arbeit. Von Herzen wünsche ich allen ein frohes Fest und erholsame Weihnachtsferien.“

Günther Schuster, Leiter der Pressestelle und Pressesprecher

Vorlese-Funktion

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Mehr Informationen und eine Möglichkeit zur Deaktivierung der Webanalyse finden Sie hier.