Pressemitteilung Nr. 169 vom 18.10.2019 „Junge Menschen auf der Höhe der Zeit begleiten und fördern“ - Kultusstaatssekretärin Anna Stolz gratuliert Friedrich-List-Gymnasium Gemünden zum 50. Jubiläum

GEMÜNDEN/MÜNCHEN. 50 Jahre jung und dynamisch präsentiert sich das Friedrich-List-Gymnasium Gemünden. Kultusstaatssekretärin Anna Stolz betonte heute beim Jubiläumsfestakt: „Das Friedrich-List-Gymnasium Gemünden zeigt in seiner 50-jährigen Geschichte eindrucksvoll, wie eine Schule junge Menschen auf der Höhe der Zeit begleiten und fördern kann.“

Dabei hob sie besonders das breit gefächerte Angebot für die Schülerinnen und Schüler hervor – von der Bienen AG über das Fair-Trade-Team bis hin zur Robotik und zum Theater. Als Stützpunktschule Mountainbike wird auch der Sport am Friedrich-List-Gymnasium großgeschrieben. „Auf das reichhaltige Schulleben in Gemünden können alle Beteiligten sehr stolz sein“, so die Staatssekretärin. Für die gute pädagogische Arbeit und das Engagement der gesamten Schulfamilie bedankte sie sich herzlich.

Am Friedrich-List-Gymnasium Gemünden wird die wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Ausbildungsrichtung mit wirtschaftswissenschaftlichem Profil angeboten. Rund 370 Schülerinnen und Schüler besuchen derzeit die Schule.

Elena Schedlbauer, Stellv. Pressesprecherin

 

Vorlese-Funktion