Pressemitteilung Nr. 164 vom 12.10.2019 "Sport macht Spaß, hält fit und verbindet" - Kultusminister Michael Piazolo auf der Bayerischen Kinder- und Jugendsportkonferenz in Oberhaching

OBERHACHING/MÜNCHEN. Sportlich ging es heute bei der Bayerischen Kinder- und Jugendsportkonferenz in Oberhaching zu. Auf der Veranstaltung der Bayerischen Sportjugend (BSJ) kam es zu einem Austausch über die Entwicklungen und Perspektiven für den Sport in Schule und Verein – insbesondere auch in der Ganztagsbetreuung.

Kultusminister Michael Piazolo freute sich, als Schirmherr der Jugendsportkonferenz mit von der Partie zu sein. „Sport ist ein tolles und sehr wichtiges Unterrichtsfach, denn Sport macht Spaß, hält fit und verbindet“, so Piazolo. Sport hat für ihn eine sehr hohe Bedeutung, denn er vermittelt wichtige Kompetenzen und Werte wie Toleranz und Teamfähigkeit. Der Minister betonte: „Wir wollen mit unseren Angeboten etwas bewegen. Es ist wichtig, Kinder und Jugendliche so früh wie möglich für Sport zu begeistern.“ Der schulische Ganztag bietet hierfür vielfältige Ansatzpunkte und die Sportvereine sind dabei wichtige Partner. Wichtig ist Piazolo, dass sich alle Schülerinnen und Schüler in ihren Talenten und mit ihren Interessen entfalten können, dass sie gefördert und gefordert werden.

Sport bereichert das Schulleben

Das Fach Sport ist an den bayerischen Schulen fest verankert. Über den Unterricht hinaus bereichern Bewegungs- und Gesundheitsinitiativen wie „Voll in Form“ sowie Schulsportwettbewerbe das Schulleben. Beispielhaft nannte der Minister das „Sport-nach-1-Modell“, bei dem Schule und Sportvereine seit über 25 Jahren erfolgreich zusammenarbeiten und das wertvolle Impulse für den schulischen Ganztag gibt.

Das attraktive und vielfältige Angebot im Bereich des Schulsports erfreut sich großer Beliebtheit – für Piazolo auch ein Erfolg der fundierten und qualitätsvollen Sportlehreraus- und -weiterbildung im Freistaat. „Unsere Sportlehrerinnen und Sportlehrer stärken nicht nur den Sportsgeist unserer Kinder und Jugendlichen. Sie tragen auch dazu bei, dass die ganze Schulgemeinschaft vor Ort wortwörtlich in Bewegung bleibt. Für ihr wertvolles Engagement danke ich ihnen ganz herzlich, ebenso wie allen Ehrenamtlichen und Vereinen, die unseren Schulen verlässliche Partner sind.“

Bayerische Kinder- und Jugendsportkonferenz

Die Veranstaltung der Bayerischen Sportjugend (BSJ) steht unter dem Motto „Kinder- und Jugendarbeit im Sportverein einen großen Sprung nach vorne bringen!“ Neben Vorträgen und Diskussionen erwarteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedene Workshops zu einem breiten Themenspektrum – von der Kindergesundheit über den Bewegungskindergarten und die Vereinsentwicklung bis hin zu den gesamtgesellschaftlichen Veränderungen und deren Auswirkungen auf den Sport in Schule und Verein. Schwerpunktmäßig wird auch der Sport im schulischen Ganztag behandelt.

Elena Schedlbauer, Stellv. Pressesprecherin

Vorlese-Funktion