Pressemitteilung Nr. 204 vom 27.09.2018 Zusätzlicher Informationsservice des bayerischen Kultusministeriums: Neue App "Schule in Bayern" ab sofort abrufbar

Ausgewählte Publikationen können nun auch in der neuen Kiosk-App als E-Paper gelesen werden

MÜNCHEN. Ab sofort stellt das Bayerische Kultusministerium auch über eine kostenfreie App Informationsangebote zur Verfügung. Bislang standen Informationsmaterialien den interessierten Nutzerinnen und Nutzer digital auf der Homepage des Kultusministeriums und als Print-Broschüren zur Verfügung. Nun können diese Broschüren und Informationsflyer, z.B. zu den einzelnen Schularten, als E-Paper auf dem Smartphone gelesen werden. Auch die viermal im Jahr erscheinende Zeitschrift „Schule & Wir“ ist via App über mobile Endgeräte abrufbar.

Gerade für Eltern ist es praktisch, zum Beispiel im Vorfeld von Elternabenden und/oder Beratungsgesprächen die entsprechenden Materialien nicht mehr ausdrucken zu müssen, sondern sie schnell und einfach über die App einzusehen und sich so einen guten Überblick zu verschaffen. So wird ihnen ein zusätzlicher Service angeboten, der die Informationssuche rund um zentrale Themen aus den Schulen und der bayerischen Bildungslandschaft erleichtert. Die Schulen informieren die Eltern derzeit über diesen neuen Informationskanal.

Auch das Herunterladen der App „Schule in Bayern“ gestaltet sich nutzerfreundlich: Sie ist mit den gängigen mobilen Betriebssystemen nutzbar und wird in den entsprechenden Appstores gebührenfrei bereitgestellt.


Dr. Julia Kuntz, Sprecherin, 089 – 2186 2617

Vorlese-Funktion