Kulturelle Bildung

Ein Klick in die Grafik öffnet den Flyer
Ein Klick in die Grafik öffnet den Flyer "Kulturelle Bildung an bayerischen Schulen" als interaktives E-Paper
"Der Freistaat Bayern bekennt sich zu der Zielsetzung, die Vermittlung kultureller Bildung an allen allgemein bildenden Bildungseinrichtungen als gleichwertiges Bildungsziel anzuerkennen" (Beschluss des Bayerischen Landtags vom 6. Juni 2008).
 
Bei der künstlerisch-kulturellen Bildung spielt die Praxis eine wichtige Rolle. Kinder und Jugendliche können in der aktiven Auseinandersetzung mit künstlerisch-kulturellen Inhalten mit ihren ganz unterschiedlichen Voraussetzungen und individuellen Möglichkeiten hieran gleichwertig  mitwirken.   
Zentraler Ort der Vermittlung künstlerisch-kultureller Bildung für alle Kinder und Jugendlichen ist die Schule.
 
Im Folgenden sind deshalb Angebote für Schülerinnen und Schüler sowie Fortbildung- und sonstige Angebote für Lehrkräfte, die thematisch im Referat "Kulturelle Bildung" und der Stiftung art131 verankert sind, aufgelistet. 
 

Angebote für Schülerinnen und Schüler

Lehrerfortbildungsangebote

Sonstige Angebote für Lehrkräfte

Interaktives E-Paper: Dialekte in Bayern - Handreichung für den Unterricht

Ein Klick in die Grafik öffnet das interaktive E-Paper.

Wettbewerbe

Kinder-Medien-Preis "DER WEISSE ELEFANT"

In diesem Jahr wird zum vierten Mal der Kinder-Medien-Preis an Kurzfilme vergeben, die von Schülern im Rahmen des Schulunterrichts gedreht wurden.

denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule

Schultheater der Länder

Das „Schultheater der Länder“ lädt Theatergruppen nach Dresden ein: Gesucht wird eine Inszenierung  aus Bayern zum Thema „Forschendes Theater“.

Das Schultheater der Länder (SDL) ist ein bundesweites Festival für Schultheatergruppen aller Jahrgangsstufen und Schulformen, das jährlich in einem anderen Bundesland stattfindet. Das Festival widmet sich jedes Jahr einem Rahmenthema, zu dem Schultheatergruppen aus allen Bundesländern ihre Stücke präsentieren. In diesem Jahr findet das SDL vom 20. - 26. September 2015 in Dresden statt.

Anmeldeschluss ist der 30. April 2015.

Wissenswertes

Unterrichtsmaterialien zu Willi Baumeister

Die Willi Baumeister Stiftung stellt auf ihrer Internetseite Unterrichtsmaterialien zur Kunst der Moderne zur Verfügung. Der neue Einführungsband zu Willi Baumeister erscheint im Open Access und ist frei zugänglich.

Aktuelle Veranstaltungen und Hinweise im Bereich Kulturelle Bildung

Landau an der Isar Schüler diskutieren über unsere Demokratie

Foto: Zwei Exemplare der Bayerischen Verfassung und des Grundgesetzes

Entwicklung zu selbstbestimmungsfähigen und verantwortungsfähigen Persönlichkeiten: Darauf haben Kinder in Bayern laut der Bayerischen Verfassung von 1946 Anspruch. Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Landau an der Isar diskutierten nun darüber, wie diese Fähigkeiten im Rahmen der Demokratieerziehung weiter gestärkt werden können.

Song Contest Wettbewerb zum EINE-WELT-Song geht in die Verlängerung

Foto: Viele singende Jugendliche

Musik verbindet: Begleitend zum Wettbewerb des Bundespräsidenten für Entwicklungspolitik findet 2017 zum zweiten Mal ein Song Contest statt. Der Einsendeschluss wird nun verlängert. Jetzt ein Lied für die EINE WELT schreiben und gewinnen!

Aktionstag Musik 2017 Kinder singen und musizieren unter dem Motto "Musik ist mein Zuhause"

Foto: Blick auf Musiker

Ob in Kindergärten, Schulen, Vereinen oder Musikschulen - fünf Tage lang erklang an vielen Orten in Bayern Musik. Der Aktionstag Musik 2017 lud Kinder mit vielfältigen Aktionen und Projekten im ganzen Freistaat zum gemeinsamen Singen und Musizieren ein.

Israeltag Feier zu 69 Jahren Unabhängigkeit des Staates Israel fand am Odeonsplatz statt

Junge mit israelischer Staatsflagge

Die israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern erinnerte mit ihrem Israeltag an 69 Jahre Unabhängigkeit des Staates Israel. Der Tag wird in ganz Deutschland in verschiedenen Stadtzentren gefeiert und steht dieses Jahr im Zeichen "50 Jahre Wiedervereinigung Jerusalems".

Regensburg Universität Regensburg besteht seit 50 Jahren

Foto: Blick auf die Universität Regensburg

Regional in der Verantwortung und international in der Ausstrahlung: So präsentiert sich die Universität Regensburg anlässlich ihres 50. Jubiläums. Mit einem Festakt feierte sie nun die Aufnahme des Lehrbetriebs im Jahr 1967.

Coburg - Ritter, Bauern, Lutheraner Kultusminister Ludwig Spaenle eröffnet Landesausstellung

Bild: Martin Luther auf einem Gemälde

Zentraler Beitrag des Freistaats Bayern zum Reformationsjubiläum: Kultusminister Dr. Spaenle hat die neue Bayerische Landesausstellung in Coburg eröffnet. Bis zum 5. November 2017 können die Besucher dort unter dem Motto "Ritter, Bauern, Lutheraner" die Epoche um 1500 erkunden.

Villa Concordia Bamberg Deutsche und griechische Künstler erhalten Stipendien

Foto: Griechische und deutsche Künstler werden gefördert

Fünfzehn Künstlerinnen und Künstler aus Griechenland und Deutschland erhalten in diesem Jahr ein Stipendium für einen Arbeitsaufenthalt von fünf oder elf Monaten im Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia Bamberg. Gelegenheit für inspirierende Begegnungen!

Immaterielles Kulturerbe Ehrentafel macht Kulturerbestatus der Landshuter Hochzeit sichtbar

Foto: Der goldene Reisewagen Prinzessin Hedwigs von Polen

Lebendige Traditionen: Die Landshuter Hochzeit lässt alle vier Jahre die prunkvolle Vermählung Herzog Georgs des Reichen mit der polnischen Königstochter Hedwig im Jahr 1475 wieder aufleben. Die herausragende Bedeutung des Festspiels wurde mit der Aufnahme in das Landsverzeichnis des immateriellen Kulturerbes gewürdigt und ist nun durch die Anbringung einer Ehrentafel für jedermann sichtbar.

Würzburg Musikhochschule lässt 70jährige Erfolgsgeschichte Revue passieren

Foto: Das Hinweisschild der Musikhochschule Würzburg am Eingang

Ein lebendiger Ort des Musizierens: Die Hochschule für Musik Würzburg blickt auf eine jahrzehntelange Erfolgsgeschichte als Ausbildungs- und Forschungsstätte zurück. Mit einer Festwoche feierte sie die Wiederaufnahme des Lehrbetriebs vor 70 Jahren am 20. Oktober 1947.

Nürnberg Empfang zeigt kulturelle Vielfalt Mittelfrankens

Foto: Die Kaiserburg in Nürnberg

Staatstheater Nürnberg, Fränkisches Landesorchester oder Germanisches Nationalmuseum: Der Kulturempfang auf der Nürnberger Kaiserburg vermittelte einen Eindruck von der breiten Vielfalt kulturellen Schaffens in Mittelfranken. Zahlreiche Kulturschaffende und Vertreter aus der Gesellschaft nutzten die Möglichkeit zum Austausch.

Vorlese-Funktion