Austausch Mit den Schulleitern der bayerischen Gymnasien im Gespräch

Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo (Mi.) gemeinsam mit OStD Walter Baier (li.) und OStD Dieter Brückner (re.) vom Landesvorstand der BayDV
Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo (Mi.) gemeinsam mit OStD Walter Baier (li.) und OStD Dieter Brückner (re.) vom Landesvorstand der BayDV

Die Vereinigung der Direktorinnen und Direktoren der Bayerischen Gymnasien e. V. (BayDV) vertritt die Interessen der Schulleitungen dieser Schulart. Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo traf in München mit den beiden Landesvorsitzenden der BayDV zu einem Gesprächstermin zusammen.

Bei dem Gesprächstermin mit Walter Baier, Landesvorsitzender der BayDV, sowie seinem Stellvertreter Dieter Brückner stand die gegenwärtige Situation der Schulleiterinnen und Schulleiter der bayerischen Gymnasien im Vordergrund. Zudem stand die strategische Ausrichtung des bayerischen Gymnasiums, insbesondere in Zeiten der Rückkehr zum G9, auf der Tagesordnung.

Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo erklärte anlässlich des Treffens: „Die bayerischen Gymnasien zeichnet eine hohe Bildungsqualität aus. Diese Qualität ist uns aber auch Auftrag für verantwortungsvolle Entscheidungen, um auch die Zukunft dieser Schulart weiter so erfolgreich zu gestalten! Die Direktorenvereinigung liefert dem Staatsministerium dafür wertvolle Impulse aus der täglichen Schulleitungspraxis heraus. Dafür danke ich der BayDV und freue mich auch weiterhin über eine konstruktive und ertragreiche Zusammenarbeit.“

Weitere Informationen

Vorlese-Funktion