Gymnasialschulordnung Änderungsentwurf in der Verbandsanhörung

Bis zum 7. März 2018 läuft die Verbändeanhörung zu einem Verordnungsentwurf zur Änderung der Gymnasialschulordnung (GSO).  Primärer Inhalt ist die Anpassung der GSO auf die Verlängerung der gymnasialen Schulzeit von acht auf neun Jahre.

Durch Änderung des Art. 9 BayEUG hat der Gesetzgeber die gymnasiale Schulzeit von acht auf neun Jahre verlängert. Die Gymnasialschulordnung muss hieran angepasst werden. Es wird eine Änderungsverordnung zur Gymnasialschulordnung erlassen. Materielle Änderungen der Qualifikationsphase bleiben dabei einer künftigen Änderung vorbehalten. Aktuell werden die Bestimmungen über die Qualifikationsphase nur dahingehend geändert, dass diese formal auf die Jahrgangsstufen 12 und 13 umgestellt werden.

Hier der Verordnungsentwurf zum Download:

Vorlese-Funktion