Bayern und Israel Kultusminister Ludwig Spaenle trifft Generalkonsulin Sandra Simovich

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle traf die neue israelische Generalkonsulin Sandra Simovich zum Gedankenaustausch
Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle traf die neue israelische Generalkonsulin Sandra Simovich zum Gedankenaustausch

"Shalom und Grüß Gott!" Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle traf sich mit der neuen Generalkonsulin des Staates Israel für Süddeutschland Sandra Simovich in München, um über die israelisch-bayerischen Beziehungen im Bereich der Bildungs- und Wissenschaftspolitik zu sprechen.

Bei dem Treffen im Generalkonsulat des Staates Israel in München betonte Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle die gute Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Bayern und Israel: "Bayern und Israel pflegen seit Langem intensive und vertrauensvolle Beziehungen zueinander. Insbesondere im Bereich der Erinnerungsarbeit fördern wir durch wegweisende Projekte unsere Freundschaft und leisten so auch einen wertvollen Beitrag für Frieden und Verständigung in der Welt." 

Der Minister und die seit August amtierende Generalkonsulin Sandra Simovich tauschten sich über bestehende Kooperationsbereiche und aktuelle Themen aus und sprachen über Möglichkeiten, die bestehenden Kontakte im bildungs-, wissenschafts- und kulturpolitischen Bereich weiter zu vertiefen.

Weitere Informationen

Vorlese-Funktion