Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Können Sie sich eine Behörde ohne Sekretariate und Vorzimmer, Pforte, Fahrdienst und Telefonzentrale vorstellen? Nein? Wir auch nicht!

Daher sind wir stets auf der Suche nach

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern (m/w/d),

die sich mit Engagement und Tatkraft in verschiedenen Tätigkeitsbereichen im Staatsministerium einbringen möchten.

Lade Video...

 

Bei uns erwarten Sie ein kollegiales und wertschätzendes Arbeitsumfeld sowie flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, sich bei entsprechenden Leistungen auch beruflich weiter zu entwickeln. Sie erhalten eine faire Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder und zudem eine Zulage für die Tätigkeit an obersten Dienstbehörden und als Sonderleistung eine Zusatzversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder.

Weitere Informationen darüber, was uns als Arbeitgeber ausmacht, erhalten Sie hier.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schicken Sie uns einfach eine  E-Mail (personalreferat-bewerbung@stmuk.bayern.de) oder rufen Sie an (Tel.: 089 2186 2137).

Aktuelle Stellenausschreibungen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Mitarbeiter/innen (m/w/d) zur Verstärkung unserer Abteilungssekretariate und Schreibteams

Bildung ist unsere Zukunft! Sie möchten in diesem spannenden Aufgabenfeld an einer obersten Dienstbehörde des Freistaates Bayern mitarbeiten? Wir bieten Ihnen die Chance hierzu.

Am Dienstort München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt freundliche und zuverlässige Mitarbeiter/innen (m/w/d) zur Verstärkung unserer Abteilungssekretariate und Schreibteams. Es erwarten Sie nette und sympathische Kolleginnen und Kollegen in engagierten Teams.

Ihr Tätigkeitsbereich umfasst:

  • alle allgemein anfallenden Sekretariatsaufgaben (Schreibarbeiten, Terminverwaltung, Telefonübernahme, Botengänge usw.)

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation/Büromanagement, Rechtsanwaltsfachangestellte/r oder Notarfachangestellte/r mindestens mit der Note „befriedigend“ und guten Zeugnissen
  • Gute MS-Office-Kenntnisse einschließlich entsprechender Schreibleistungen
  • Sicheres und freundliches Auftreten, gute Umgangsformen
  • Belastbarkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität (wie z.B. Übernahme von Vertretungen in unterschied-lichen Vorzimmern sowie in den Büros der Kabinettsmitglieder)

 

Wir bieten Ihnen:

  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), Entgeltgruppe 5 TV-L
  • eine Zulage für die Tätigkeit an obersten Dienstbehörden
  • Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes
  • einen interessanten Arbeitsplatz in Münchener Bestlage mit günstiger Verkehrsanbindung
  • ein gutes Betriebsklima in einer wertschätzenden Arbeitsatmosphäre, Angebote im Rahmen des behördlichen Gesundheitsmanagements und Weiterentwicklungsmöglichkeiten bei guten Leistungen

 

Die Stellen sind teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Die Stellen sind für schwerbehinderte Bewerber/innen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Carolina Scholz (Tel. 089/2186-2877, carolina.scholz@stmuk.bayern.de) zur Verfügung.

Bei Interesse senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte ausschließlich per E-Mail an Personalreferat-Bewerbung@stmuk.bayern.de, Betreff: Bewerbung für das Abteilungssekretariat.

 

Bewerbungsschluss: 9. Februar 2022

Freie Stelle als IT-Projektmanager bzw. IT-Projektkoordinator (m/w/d) im Programm BayernCloud Schule

Freie Stelle als IT-Projektmanager bzw. IT-Projektkoordinator (m/w/d) im Programm BayernCloud Schule am Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus


Digitalisierung macht Schule – Sie möchten die Digitalisierung an unseren Schulen aktiv mitgestalten? Wir bieten Ihnen die Chance dazu!


Als IT-Projektkoordinator (m/w/d) im Programm BayernCloud schaffen Sie gemeinsam mit uns den Rahmen für digitales Lernen und Lehren an Bayerns Schulen.


Einsatzgebiet:
Das Programm BayernCloud Schule beinhaltet u.a. folgende Projekte und Teilprojekte: Bereitstellung eines zentralen Identitätsmanagementsystems für bayerische Schulen, eines virtuellen Arbeitsplatzes für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler, geeigneter Kommunikationsanwendungen für Lehrkräfte, Erziehungsberechtigte sowie Schülerinnen und Schüler, zentrale Bereitstellung von Schulverwaltungsanwendungen für ca. 6.300 Schulen, 155.000 Lehrkräfte sowie ca. 1,7 Mio. Schülerinnen und Schüler.


Aufgabenbereich:

Als Projektkoordinator (m/w/d) befassen Sie sich insbesondere mit dem Aufbau und der Weiterentwicklung von ganzheitlichen Supportstrukturen für zentral bereitgestellte Software-Anwendungen im Schulbereich. Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Koordinative Verantwortung in mehreren Projekten; Verantwortung für Projektzielerreichung und Projektergebnisse mit Blick auf Qualität, Termine und Kosten , insbes. für Projekt- und Zeitpläne
  • Eigenverantwortliche Steuerung des/der Projektteams und externer Dienstleister (Provider-Management)
  • Projektdokumentation in Zusammenarbeit mit dem Projektteam
  • Verantwortung für Projekt- und Zeitpläne
  • Regelmäßige Erstellung von Projektberichten, Informationen und Darstellungen für die Programmleitung (Reporting)
  • Erfassen von Chancen, Risiken und Problemen und Ableitung passender Maßnahmen; ggf. Eskalation zur Programmebene
  • Verantwortung für projektbezogene Marktanalysen, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen sowie für ggf. projektbezogene Vergabeverfahren
  • Projektkommunikation sowie Moderation von Besprechungen; ggf. Konfliktmanagement

 

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem wirtschaftswissenschaftlichen, technischen oder naturwissenschaftlichen Studiengang
  • Mehrjährige Erfahrungen im Projektmanagement oder Mitarbeit an IT-Projekten als Projektmanager/-in oder Projektkoordinator/-in (idealerweise in einer Behörde)
  • Anerkannte PM-Zertifizierung (z. B. PRINCE 2, IPMA Level C oder höher) oder Nachweis entsprechender Kenntnisse sowie versiert im Umgang mit gängigen Projektmanagement-Methoden und -Werkzeugen
  • Projektleitungserfahrung in Programmen bzw. Multiprojekten wünschenswert
  • Zertifizierung aus dem Bereich IT-Service-Management (z.B. ITIL) wünschenswert
  • Eigeninitiative, überdurchschnittliche Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, sicheres Urteilsvermögen und überzeugendes Auftreten
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeit
  • Begeisterungsfähig, lernbereit, optimistisch und flexibel

 

Wir bieten Ihnen:

  • Interessante, verantwortungsvolle Aufgaben und Herausforderungen in einem spannenden Zukunftsthema
  • Teamspirit und die Möglichkeit, gemeinsam die Digitalisierung für die Schulen mit zu gestalten
  • Krisensicheren Arbeitsplatz in Münchner Bestlage mit einer guten Verkehrsanbindung und flexiblen Arbeitszeiten
  • Die Eingruppierung erfolgt entsprechend Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen kann eine Vergütung bis zur Entgeltgruppe 15 TV-L erfolgen. Darüber hinaus erhalten Sie eine Zulage für die Tätigkeit an obersten Dienstbehörden.

 

Die Stelle ist befristet bis zur Beendigung des Projektes (max. 3 Jahre).


Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.


Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.


Für nähere Auskünfte stehen Ihnen in fachlichen Belangen Herr Ströse (Tel. 089/2186-2924) sowie in personalrechtlichen Angelegenheiten Frau Scholz (Tel. 089/2186-2877, Carolina.Scholz@stmuk.bayern.de) zur Verfügung.


Bei Interesse senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte ausschließlich per E-Mail an
Personalreferat-Bewerbung@stmuk.bayern.de,
Betreff: Bewerbung für das Programm BayernCloud Schule.


Bewerbungsschluss: 06.02.2022

Vorlese-Funktion

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Mehr Informationen und eine Möglichkeit zur Deaktivierung der Webanalyse finden Sie hier.