Regionale Angebote der Staatlichen Schulberatungsstelle für Niederbayern

Auf dieser Seite finden Sie regionale Informationen über Dienstbesprechungen für Beratungslehrkräfte und SchulpsychologInnen sowie Informationen über Fortbildungen für Lehrkräfte, Schulen und Führungskräfte niederbayerischer Schulen.

Dienstbesprechungen für Beratungslehrkräfte sowie Schulpsychologinnen und Schulpsychologen

Dienstbesprechung für Beratungslehrkräfte, Schulpsychologinnen und Schulpsychologen Niederbayern Schuljahr 21/22

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Schuljahr 21/22 planen wir unsere Dienstbesprechungen nochmals als ganztägige Online-Veranstaltung.

Folgend die Terminübersicht für die Dienstbesprechungen 2021:

  • Lkr. Kelheim, Dingolfing-Landau - Mittwoch 20.10.2021
  • Lkr. Landshut - Donnerstag 21.10.2021
  • Lkr. Deggendorf, Freyung-Grafenau, Regen - Mittwoch 27.10.2021
  • Lkr. Passau - Donnerstag 28.10.2021
  • Lkr. Rottal-Inn, Straubing - Mittwoch 10.11.2021

 

Folgend die Einladung zur Ansicht (Diese wurde per OWA auf dem Dienstweg versandt):

Fortbildungen für Beratungslehrkräfte sowie Schulpsychologinnen und Schulpsychologen

Fortbildungsreihe digital der Staatlichen Schulberatungsstelle für Niederbayern im Schuljahr 2020/21:

Fortbildungen für Lehrkräfte und Schulen

Folgend finden Sie Fortbildungsangebote, die Sie für Ihre Schule buchen können:

Angebotsübersicht im Rahmen des Projekts "Schule als Lebensraum - ohne Mobbing"

Konkrete Informationen zum Fortbildungs- und Beratungsangebot finden sie in dieser Übersicht.

Mobbing im Blick haben – bei Mobbing handeln können (eintägiges Programm zur Schulentwicklung)

Das eintägige Programm beinhaltet die Bereiche Ist-Analyse und Zielvorstellungen (Teilnehmer: Mitglied der Schulleitung, Interventionsteam, Lehrkraft aus dem Schulentwicklungsteam, Schulpsychologe, Beratungslehrkraft), Training/ Reflexion mit dem Interventionsteam und die SchiLF „Mobbing - erkennen, handeln, vorbeugen", um die Lehrkräfte für das Thema zu sensibilisieren und Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Ein möglicher Ablaufplan findet sich in dem PDF-Dokument „Mobbing im Blick haben".

Claudia.Hoehendinger@sbndb.de 

Systemische Beraterin, Zentrale Beratungslehrkraft für Realschulen

Katrin.Glueck@sbndb.de 

Zentrale Schulpsychologin für Realschulen, Diplom-Psychologin

Angebote im Rahmen des Projekts Lehrergesundheit:

https://www.km.bayern.de/download/25256_Flyer_Lehrergesundheit.pdf

Nähere Informationen zum Projekt Lehrergesundheit

An jeder Schulberatungsstelle halten Beauftragte für Lehrergesundheit und ein besonders qualifiziertes Team von Supervisorinnen und Supervisoren, Schulpsychologinnen und Schulpsychologen sowie Beratungslehrkräften Angebote zur Professionalisierung und Unterstützung für alle Lehrerinnen und Lehrer, aber auch für Führungskräfte bereit.

In Niederbayern koordiniert diesen Aufgabenbereich Marion Hasenöhrl, Staatliche Schulpsychologin, Supervisorin BDP. (marion.hasenoehrl@sbndb.de / 0871 43031 0)

Das Projekt „Lehrergesundheit" bietet Lehrkräften, schulischen Führungskräften und Schulleitungen, die berufsspezifische Gesundheitsaspekte in den Blick nehmen möchten, wie in jedem Jahr unterschiedliche Formate zur Reflexion des Berufsalltages an.

Unter dem Motto „Entlastung – Klärung – Stärkung" unterstützt das Team der Lehrergesundheit beim professionellen Handeln und im System Schule.

Detailierte Informationen, Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner und Angebote finden Sie unter "Ansprechpartner für besondere Aufgaben / Lehrergesundheit".

Angebote 2021 / 2022:

https://www.km.bayern.de/download/21558_Angebote-Lehrergesundheit-21-22-final.pdf

 

Darüber hinaus bietet das Team der Staatlichen Schulberatungsstelle für Niederbayern zu verschiedenen pädagogisch-psychologischen Themen Fortbildungen für Lehrkräfte an. Wenden Sie sich zur genauen Abstimmung gerne an uns (0871 43031-0).

Fortbildungen für Führungskräfte

Nach Rücksprache mit der jeweiligen Supervisorin oder dem jeweiligen Supervisor bzw. der Gesundheitsbeauftragten kann man jederzeit in bestehende Gruppen eintreten.

Auch für Führungskräfte besteht bei Bedarf die Möglichkeit, zusätzlich zu den ausgeschriebenen Angeboten während des Jahres neue Gruppen zu bilden oder Einzelsupervision zu nutzen. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an die Gesundheitsbeauftragte, Frau Marion Hasenöhrl: Sie wird Ihnen zeitnah einen Supervisor bzw. eine Supervisorin vermitteln.

Folgend ein Überblick bestehender Coachingangebote für Schulleiterinnen und Schulleiter:

Reisekostenabrechnung für Dienstbesprechungen und Fortbildungen

Zur Abrechnung von Reisekosten benutzen Sie bitte das aktuelle Formular des Landesamtes für Finanzen. Folgend der Link zum Formularcenter:

http://www.lff.bayern.de/formularcenter/reisekosten_trgeld/index.aspx

Vorlese-Funktion

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Mehr Informationen und eine Möglichkeit zur Deaktivierung der Webanalyse finden Sie hier.