Rechenschwierigkeiten

Besondere Schwierigkeiten beim Erlernen des Rechnens

Rechenschwierigkeiten sind eine Form der Lern- und Leistungsschwierigkeiten, die den schulischen Erfolg erheblich beeinträchtigen und zu weiteren emotionalen Verhaltens- oder Lernproblemen führen können.

Manchen Kindern fällt es nicht leicht, mathematische Strukturen und Prinzipien zu erkennen sowie ein Verständnis für Zahlen, Rechenoperationen und -strategien aufzubauen. Die Schwierigkeiten zeigen sich beispielsweise in folgenden Bereichen:

  • Fehlende Einsicht in den Zusammenhang zwischen Zahlwort und Menge
  • Verfestigtes zählendes Rechnen
  • Mangelndes Stellenwert- und Operationsverständnis
  • Probleme im Umgang mit Sachaufgaben und Größen etc.

 

Beratungslehrkräfte sowie Schulpsychologinnen und Schulpsychologen unterstützen Ratsuchende durch Diagnostik und Beratung. Es werden Möglichkeiten der Förderung und über mögliche weitere Fachdienste informiert.

Übersicht über schulische Maßnahmen bei besonderen Schwierigkeiten beim Rechnenlernen

Schulische Maßnahmen zur Unterstützung

 

Förderstellen

Das Staatsministerium für Unterricht und Kultus hat Förder- und Beratungsstellen für Kinder mit besonderen Schwierigkeiten im Lernen von Mathematik in den Landkreisen eingerichtet, um im Bereich der Grundschulen besondere Fördermöglichkeiten anzubieten. Eine Übersicht über die Standorte liefert folgender Link: https://www.km.bayern.de/foerderstellen_mathematik

Weitere Informationen

Hinweis zu individueller Unterstützung, Nachteilsausgleich und Notenschutz

Hinweis zu individueller Unterstützung, Nachteilsausgleich und Notenschutz

Hinweis zu individueller Unterstützung, Nachteilsausgleich und Notenschutz

Bei Rechenschwierigkeiten handelt es sich um eine Entwicklungsstörung, die sich aufgrund der komplexen Erscheinungsformen auf den wesentlichen Teil bzw. das Fundament des Faches Mathematik als Ganzes auswirkt. Daher kann (nach derzeitiger Rechtslage) weder ein Nachteilsausgleich noch ein Notenschutz gewährt werden. Betroffene SchülerInnen werden im Rahmen der individuellen Unterstützung nach § 32 BaySchO im Unterricht gefördert.

https://www.km.bayern.de/eltern/lernen/lernschwierigkeiten/rechenschwierigkeiten.html

 

Vorlese-Funktion