Häusliche und sexuelle Gewalt

Unter häuslicher Gewalt gegenüber Kindern und Jugendlichen versteht man alle Formen körperlicher, seelischer und/oder sexueller Misshandlung sowie Vernachlässigung. Wie die Forschung zeigt, werden „sozial kompetente Kinder und Jugendliche […] seltener Opfer und sind seltener übergriffig bzw. Täterinnen und Täter“, weshalb die Sensibilisierung für Grenzverletzungen sowie die Stärkung von Empathiefähigkeit und Selbstbewusstsein zentrale Bestandteile der bestehenden Erziehungskonzepte an Schulen sind (vgl. KMBek vom 15.12.2016: Richtlinien für die Familien- und Sexualerziehung in den bayerischen Schulen).

Um Kinder und Jugendliche wirksam vor körperlicher, seelischer oder sexueller Gewalt zu schützen, startete im Herbst 2017 die bundesweite Kampagne „Kein Raum für Missbrauch“, die Schulen anleitet, individuelle Schutzkonzepte zu entwickeln. Belasteten Schülerinnen und Schülern und deren Erziehungsberechtigten stehen im Bedarfsfall an allen Schulen Beauftragte für die Familien- und Sexualerziehung, Schulpsychologinnen und Schulpsychologen, Beratungslehrkräfte sowie weitere ausgebildete Lehrkräfte als kompetente und vertrauensvolle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zur Verfügung. Diese bieten Unterstützung vor Ort und können gegebenenfalls weitere Hilfen einleiten.

Über die Beratung an den Schulen hinaus können Sie sich an folgende Stellen wenden:

  • Staatlichen Schulberatungsstellen in Bayern

  • Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen

  • Jugendämter

Spezialisierte Fachberatungsstellen und Hilfeportale, z.B.:

  • Hilfeportal Sexueller Missbrauch des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs

  • Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Bayern e.V.

  • Wildwasser Nürnberg e. V. - Fachberatungsstelle für Frauen und Mädchen gegen sexuellen Missbrauch und sexualisierte Gewalt  

  • AMYNA e.V.  - Verein zur Abschaffung von sexuellem Missbrauch und sexueller Gewalt

  • Zartbitter e.V. - Kontakt- und Informationsstelle  gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen

  • WEISSER RING - Gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten e. V.

Vorlese-Funktion

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.