SMV und Schülerzeitung

ANSPRECHPARTNER SMV UND SCHÜLERZEITUNG:

Matthias Pflaum, M.A., Studiendirektor
Mitarbeiter für die Fragen der Schülermitverantwortung und der Schülerzeitungen beim Ministerialbeauftragten für die Gymnasien in Oberfranken

Anschrift:
Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium Bayreuth
Königsallee 17
95448 Bayreuth
Tel.: 0921 -799910

Sprechstunde im Schuljahr 2017/2018:
Montags 10.20 Uhr - 11.05 (und nach Vereinbarung)

Kontakt: pflaum@mwg-bayreuth.de

 

TERMINE IM SCHULJAHR 2017/2018

09.11./10.11. 2017 1. SMV-Aussprachetagung in der Jugendherberge Wunsiedel.

Auszüge aus dem Programm:

Einführung in die SMV-Arbeit auf Bezirksebene

Die neue ISB-Themenseite zur SMV-Arbeit an bayerischen Schulen

SMV-Arbeit und Demokratieverständnis

Wahl der neuen Bezirksschülersprecherinnen und -schülersprecher

 

07.12.2017 SMV-Seminar am Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium Bayreuth (auch für Redakteurinnen und Redakteure von Schülerzeitungen geeignet)

Politische Mitgestaltung auf allen Ebenen - vom Wahlomat im Internet bis hin zur Abstimmung im Klassenverband.

Demokratische Prozesse in der Schule und in der SMV-Arbeit beobachten, analysieren und fortentwickeln.

18.01.2018 RLFB Verbindungslehrer SMV am Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium in Bayreuth

"Erziehungspartnerschaften" - Elternarbeit aus dem Blickwinkel der SMV

Referentinnen: OStRin Claudia Hartig und StDin Christine Höcht, Teilnehmerinnen an der Arbeitsgruppe "Akzent Elternarbeit" des Staatsministeriums.

Geladen sind zum offenen Austausch auch Schülersprecherinnen und Schülersprecher aus dem Bezirk.

08.03./09.03. 2018 2. SMV-Aussprachetagung in der Jugendherberge Wunsiedel

Themenschwerpunkt: "Schulstrafen und Strafen im Raum außerhalb der Schule im Vergleich - eine offene Auseinandersetzung mit dem Begriff der Strafe"

Geladen sind Referentinnen und Referenten aus dem Bereich der Justiz, der Polizeibehörden, der Philosophie/Theologie und des Schulwesens.

 

07.02.-09.02.2018 Schülerzeitungsseminar und Seminar für Begleitlehrkräfte Schülerzeitungen (RLFB) in Kloster Banz

Interessante Themen und gelungenes Layout für Print- und Onlineausgaben von Schülerzeitungen.

Ein Seminar für Schülerzeitungsteams mit ihren Kontaktlehrkräften (siehe unten).

Teilnehmerzahl auf 20 Schülerinnen und Schüler und 10 Kontaktlehrkräfte beschränkt.

07.02.-09.02. RLFB Kontaktlehrkräfte für Schülerzeitungen in Kloster Banz

Wichtige Aspekte bei der Betreuung von Publikationen im Schulbereich und Antworten auf Layoutfragen im Zusammenhang mit Print- und Onlineausgaben von Schülerzeitungen.

In Zusammenarbeit mit der Hanns-Seidel-Stiftung werden Referentinnen und Referenten aktuelle poltische und gesellschaftliche Themen aufgreifen und für Schülerzeitungen aufbereiten.

Die Kontaktlehrkräfte erhelten die Möglichkeit im Team mit ihren Schülerzeitungskräften, eine/ihre Schülerzeitung zu erstellen.

(Teilnehmerzahl auf 10 Lehrkräfte und 20 Schülerinnen/Schüler begrenzt, siehe Veranstaltung oben)

"Vier-Hüte-Gespräch" als Feedbackmethode und zur Sicherung von Arbeitsergebnissen der SMV-Arbeit

BEZIRKSSCHÜLERSPRECHER(INNEN) IM SCHULJAHR 2017/2018:

Wann sind Wahlen demokratisch? - Vorbereitung auf die Wahlen zum Bezirksschülersprecher
Wann sind Wahlen demokratisch? - Vorbereitung auf die Wahlen zum Bezirksschülersprecher

1. Bezirksschülersprecherin:
Fabienne Bischof
Kaiser-Heinrich-Gymnasium Bamberg
Altenburger Str. 16
96049 Bamberg
Tel.: 0951-9520200
Kontakt: fabienne-bischof@web.de

stellv. Bezirksschülersprecher:
Anton Lösche
Dientzenhofer-Gymnasium Bamberg
Feldkirchenstraße 22
96052 Bamberg
Tel.: 0951-9323390
Kontakt: antonloesche@aol.com

Zur Unterstützung beigeordnet:
Maximilian Kowol
Gymnasium Casimirianum Coburg
Gymnasiumsgasse 2
96450 Coburg
Tel.: 09561-894300
Kontakt: maximilian.kowol@web.de


 

EINDRÜCKE VON DER SMV- UND SCHÜLERZEITUNGSARBEIT IM SCHULJAHR 2017/2018

Post für dich im Briefkasten! - Was zeichnet dich aus und macht dich zu einem guten Kandidaten?
Post für dich im Briefkasten! - Was zeichnet dich aus und macht dich zu einem guten Kandidaten?
Die Bezirksschülersprecherin gibt den richtigen Ton an und alle hören zu!
Die Bezirksschülersprecherin gibt den richtigen Ton an und alle hören zu!
Erlernen und Reflexion von sozialem Miteinander durch das Spiel
Erlernen und Reflexion von sozialem Miteinander durch das Spiel "Haus-Baum-Hund".
Seminarteilnehmerinnen und Seminarteilnehmer aus den Bereichen SMV und Schülerzeitung beim Argumentationstraining gegen Stammtischparolen. Hier ein fiktives Stammtischgespräch unter Anleitung von Herrn Jürgen Kricke von der Evangelischen Landjugend Oberfranken/Oberpfalz.
Seminarteilnehmerinnen und Seminarteilnehmer aus den Bereichen SMV und Schülerzeitung beim Argumentationstraining gegen Stammtischparolen. Hier ein fiktives Stammtischgespräch unter Anleitung von Herrn Jürgen Kricke von der Evangelischen Landjugend Oberfranken/Oberpfalz.

Vorlese-Funktion