SMV

Ansprechpartner

MB-Mitarbeiter für die Fragen der Schülermitverantwortung und der Schülerzeitungen
StD Stefan Bäumler
stefan.baeumler@mb-gym-ofr.de 
Schiller-Gymnasium Hof
Tel.: (09281) 72640 (Sekretariat Schiller-Gymnasium Hof)

Erster Bezirksschülersprecher für die Gymnasien in Oberfranken und Landesschülersprecher für die Gymnasien in Bayern
Moritz Meusel, Franz-Ludwig-Gymnasium Bamberg

Stellvertretende Bezirksschülersprecherin
Johanna Grassegger, Kaiser-Heinrich-Gymnasium Bamberg

Beigeordneter Schülersprecher
Nils Erhard, Meranier-Gymnasium Lichtenfels

Aufgaben der Bezirksschülersprecher

Nach Art. 62 BayEUG soll allen Schülern die Möglichkeit gegeben werden, im Rahmen der SMV Leben und Unterricht ihrer Schule ihrem Alter und ihrer Verantwortungsfähigkeit entsprechend mitzugestalten.

Zum schulart- und bezirksübergreifenden Erfahrungsaustausch werden innerhalb der Regierungsbezirke jeweils Bezirksschülersprecher gewählt. Die Bezirksschülersprecher der Gymnasien sind zusammen mit den Bezirksschülersprechern anderer Schularten Mitglieder der Landesschülerkonferenz.

Der Vorstand der Landesschülerkonferenz (Landesschülerrat) vertritt die Interessen und Anliegen der Schüler von Förder-, Haupt-, Realschulen, Gymnasien, Berufsschulen sowie Berufs- und Fachoberschulen gegenüber dem Kultusministerium. Der Landesschülerrat hat bei wichtigen allgemeinen Anliegen des Schulwesens ein Informations- und Anhörungsrecht.

Termine im Schuljahr 2021/22

8. Oktober 2021               RLFB für neue Verbindungslehrkräft

20. Oktober 2021             RLFB für Verbindungslehrkräfte zu den Themen
                                                Konfliktgespräche: Psychologie und Verantwortlichkeit
                                                und selbstverantwortliches und digitales Lernen

Informationen zur Schülervertretung

Vorlese-Funktion

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Mehr Informationen und eine Möglichkeit zur Deaktivierung der Webanalyse finden Sie hier.