Weiterbildung: Studium und Abschlüsse

Akademische Weiterbildung eröffnet viele Chancen
Akademische Weiterbildung eröffnet viele Chancen

Im Zeitalter der globalen Informationsgesellschaft sinkt die Halbwertszeit des Wissens ständig. Die an den Hochschulen erworbenen Kenntnisse reichen für das gesamte Berufsleben nicht mehr aus. Daher sollte das in akademischer Ausbildung und Berufstätigkeit erworbene Wissen ständig forschungsnah und praxisorientiert aktualisiert werden. Dies ist spezifische Aufgabe wissenschaftlicher Weiterbildung. Das Spektrum reicht hier von weiterbildenden Seminaren, Zertifikatskursen, Modulstudien bis hin zu kompletten berufsbegleitenden Studiengängen und weiterbildenden Masterstudiengängen.

Die bayerischen Hochschulen bieten hierfür ein breites Programm an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen verschiedener Fachrichtungen und in unterschiedlichen didaktischen und zeitlichen Formaten.

Umfassende Informationen zum lebenslangen Lernen und zu den Möglichkeiten akademischer Weiterbildung finden Sie auf der Internetseite "weiter:studieren in Bayern". Dort haben Sie die Möglichkeit, alle Angebote des lebenslangen Lernens an bayerischen Hochschulen umfassend zu recherchieren. Neben umfangreichen Informationen für Studieninteressierte enthält die Homepage auch spezifische Inhalte für Unternehmen und Hochschulen.

Vorlese-Funktion

Das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus stellt auf seiner freizugänglichen Website eine Vorlesefunktion zur Verfügung. Beim Aktivieren dieser Funktion werden Inhalte und technische Cookies von dem Dienstanbieter Readspeaker geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an den Dienstanbieter übertragen.

Wenn Sie die Vorlesefunktion jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf „Vorlesefunktion aktivieren“.

Ihre Zustimmung zur Datenübertragung können Sie jederzeit während Ihrer Browser-Session widerrufen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt „Vorlesefunktion“.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.