Alle Meldungen

Internationale Beziehungen Generalkonsulin der Tschechischen Republik besucht Kultusministerium

Foto: Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle mit Generalkonsulin Kristina Larischová

Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle begrüßte die neue Generalkonsulin der Tschechischen Republik Kristina Larischová zu ihrem Antrittsbesuch im Kultusministerium. Bei dem Gespräch ging es vor allem um die bayerisch-tschechische Zusammenarbeit in Bildung, Wissenschaft sowie Kunst und Kultur.

Das Bildungspaket Bayern Für Bildung begeistern! Fördern, Fordern, Forschen

Foto: Bildungspaket und jubelnde Kinder

Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle hat das Konzept für ein Bildungspaket Bayern vorgestellt. Das Paket umfasst: Die Weiterentwicklung der frühkindlichen Bildung, den Ausbau von Inklusion und Stärkung der Förderschulen, die Stärkung der Grund- und Mittelschulen sowie der Realschulen, die Zukunftsinitiative Berufliche Bildung, Fit für die Zukunft: Fördern und Forschen und eine Stärkung der Schulleitungen und der Schulverwaltung.

IQB-Bildungstrend - Bayern Bayerns Grundschüler bundesweit an der Spitze

Foto: Symbolbild Lehrerin unterrichtet an der Tafel in einer Grundschulklasse

Fast 30.000 Schülerinnen und Schüler machten mit: Im aktuellen IQB-Bildungstrend konnten Bayerns Schüler der Jahrgangsstufe 4 erneut die besten Ergebnisse in den Fachbereichen Deutsch und Mathematik erzielen.

Bayerische Akademie der Wissenschaften Kommission für bayerische Landesgeschichte feiert 90-jähriges Jubiläum

Foto: Minister Dr. Spaenle spricht ein Grußwort

Essential bayerischen Selbstverständnisses in der akademischen Welt: Die Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften forscht seit 90 Jahren zur Geschichte Altbayerns, Frankens und Schwabens. Im Rahmen ihrer Jahressitzung wurde dieses Jubiläum nun feierlich begangen.

Straßburg Bayern, Europäisches Parlament und Unterelsass stärken Zusammenarbeit

Foto: Unterschrift des Ministers in Straßburg

Politische und historische Bildung in Europa stärken: Das in Straßburg unterzeichnete Memorandum of Understanding steht für eine enge Zusammenarbeit zwischen den Einrichtungen der politischen und historischen Bildung Bayerns und der EU.

Qualitätsagentur am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung Wissenschaftliche Mitarbeiterstellen für den Standort in Gunzenhausen ausgeschrieben

Foto: Tastatur mit Bewerbungstaste

Materialien für die Durchführung von internen und externen Evaluationen bereitstellen und Datenanalysen durchführen: Im Referat "Merkmale von Schulqualität und ihre empirische Erfassung" in der Qualitätsagentur am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) sind voraussichtlich zum 1. Januar 2018 zwei Vollzeitstellen als wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter (Vergütung nach TVL) zu besetzen. Jetzt bewerben und neue Erfahrungen sammeln!

Niederbayern Neues Studierendenwohnheim in Landshut erhöht die Attraktivität des Hochschulstandorts

Neues Studierendenwohnheim in Landshut

Bundesweit höchster Fördersatz: Der Freistaat investiert 2017 bis zu 47,5 Millionen Euro, damit Studierende einen bezahlbaren Wohnraum finden. In Landshut wurde nun vom Studentenwerk Niederbayern/Oberpfalz ein neues Wohnheim eingeweiht.

Grenzüberschreitende Kooperation Bayerisch-tschechischer Sprachgipfel verstärkt intensiven Austausch

Lehrer und Schüler, Hochschulvertreter und Studierende, Bürgermeister und Unternehmer vertiefen die Beziehungen zwischen Bayern und Tschechien: Auf dem 2. bayerisch-tschechischen Sprachgipfel kommen Menschen der Grenzregion miteinander ins Gespräch und stärken nachbarschaftliche Kontakte.

Amtsblatt vom 2.Oktober 2017 Neue Stellen, Termine und Hinweise jetzt online lesen!

Foto: Collage historischer Amtsblätter

Das neue Amtsblatt ist da: Zusammen mit dem Beiblatt informiert es Lehrkräfte und andere Interessierte über Bekanntmachungen des Ministeriums – von Gesetzesänderungen über offene Stellen bis zu wichtigen Terminen. Reinklicken und auf dem Laufenden sein!

Neue Stelle Neuer Mitarbeiter / Neue Mitarbeiterin für das Kultusministerium gesucht

Foto: Kultusministerium

Organisation und Konzeption der Abschlüsse der Mittschule, Förderung der Kinder beruflich Reisender, Mitwirkung an der Umsetzung der bayerischen Mittelschule: In Referat III.2 - Mittelschule, Unterricht für ausländische Schüler und für Kinder beruflich Reisender des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst ist eine Stelle neu zu besetzen. Sich jetzt neuen Herausforderungen stellen und bewerben!

Vorlese-Funktion