Alle Meldungen

Immaterielles Kulturerbe Bewerbungsrunde für das Landesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes läuft

Foto: Maibaum

Immaterielle Schätze bewahren: Diese gesellschaftliche Aufgabe unterstützt das bayerische Landesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes. Aktuell enthält es 23 Eintragungen von der bayerischen Brautradition bis zum Zwiefachen. Bis 30. Oktober 2017 können weitere lebendige Traditionen und Bräuche für die Aufnahme vorgeschlagen werden. Jetzt bewerben!

Immaterielles Kulturerbe Viktualienmarkt in München ist nun immaterielles Kulturerbe

Foto: Minister Spaenle mit Marktfrau Elke Fett

Ein Stück Heimat: Der Viktualienmarkt im Herzen Münchens prägt das Stadtleben in einzigartiger Weise. Nun wurde die Markttradition als immaterielles Kulturerbe ausgezeichnet.

Oberbayern Ehrentafel macht Kulturerbestatus der Passionsspiele Oberammergau sichtbar

Lebendige Traditionen: Das weltbekannte, alle zehn Jahre von der Oberammergauer Bevölkerung aufgeführte Passionsspiel thematisiert das Leiden, Sterben und die Auferstehung Christi. Die herausragende Bedeutung des Festspiels wurde mit der Aufnahme in das Landesverzeichnis des Immateriellen Kulturerbes gewürdigt und ist nun durch die Anbringung einer repräsentativen Metalltafel für jedermann sichtbar.

Zusammenarbeit Bayern und Israel wollen Beziehungen weiter intensivieren

Foto: Der geplante Erinnerungsort mit Olympia-Stadion und -Turm im Hintergrund

Demokratieerziehung und Versöhnungsarbeit: Bayern und Israel wollen ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen. Bei einer Pressekonferenz in München wurden nun neue Projekte vorgestellt.

Amtsblatt vom 25. Juli 2017 Neue Stellen, Termine und Hinweise jetzt online lesen!

Collage historischer Amtsblätter

Das neue Amtsblatt ist da: Zusammen mit dem Beiblatt informiert es Lehrkräfte und andere Interessierte über Bekanntmachungen des Ministeriums – von Gesetzesänderungen über offene Stellen bis zu wichtigen Terminen. Reinklicken und auf dem Laufenden sein!

Franken Kommission für die Neugründung der Universität Nürnberg eingesetzt

Foto: Die Kaiserburg in Nürnberg

Stärkung des Wissenschaftsraums Erlangen-Nürnberg: der Ministerrat hat die Gründung einer Universität in Nürnberg auf den Weg gebracht. 15 hochkarätige Persönlichkeiten wurden nun in eine neu eingesetzte Strukturkommission berufen. Sie konzeptionieren die Neugründung mit.

Bildungsregion in Bayern Landkreis Traunstein erhält Gütesiegel

Bildungsangebote die Zukunftschancen eröffnen: Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle hat das Gütesiegel „Bildungsregion in Bayern“ an den Landkreis Traunstein verliehen. Der Landkreis arbeitet nachhaltig daran, Bildungsangebote und -qualität zu verbessern.

Ludwig-Maximilians-Universität Richtfest des Philologicums an der LMU München

Der Neubau der Zentralbibliothek für philologische Fächer nimmt Gestalt an: An der LMU konnte nun Richtfest für das sogenannte "Philologicum" gefeiert werden.

Errichtung des Universitätsklinikums Augsburg Gesetzentwurf in der Verbandsanhörung

Foto: Paragraphenzeichen vor einem langen Gang

Stärkung der bayerischen Hochschulmedizin: Der Freistaat soll eine sechste Medizinische Fakultät bekommen. Aktuell läuft die Verbändeanhörung zu einem Gesetzentwurf zur Errichtung des Universitätsklinikums Augsburg. Eine Stellungnahme durch die Verbände ist bis zum 31. August 2017 möglich.

Mittelfranken Historisches Festspiel "Kinderzeche" in Dinkelsbühl ist Immaterielles Kulturerbe

Lebendiges kulturelles Erbe: Die Dinkelsbühler Kinderzeche feiert die sagenhafte Aufhebung der Schweden-Belagerung im 30-jährigen Krieg und genießt weithin Bekanntheit. Der Status als immaterielles Kulturerbe ist nun auch mit einer repräsentativen Metalltafel für jedermann sichtbar.

Vorlese-Funktion