Alle Meldungen

Amtsblatt vom 19. Juni 2018 Neue Stellen, Termine und Hinweise jetzt online lesen!

Foto: Collage historischer Amtsblätter

Das neue Amtsblatt ist da: Zusammen mit dem Beiblatt informiert es Lehrkräfte und andere Interessierte über Bekanntmachungen des Ministeriums – von Gesetzesänderungen über offene Stellen bis zu wichtigen Terminen. Reinklicken und auf dem Laufenden sein!

Transferzentrum Technik und Innovation Neue zukunftsweisende Einrichtung an der TH Deggendorf eingeweiht

Foto: Gebäude Transferzentrum

Hervorragende Voraussetzungen für außeruniversitäre Forschung: An der Technischen Hochschule (TH) Deggendorf ist das neue Transferzentrum Technik und Innovation eingeweiht worden. Mit diesem Erweiterungsbau schärft die Hochschule klar ihr technisches Profil.

Kabinettsbeschluss Kultusministerium bringt zwei kunstvoll gestaltete Kreuze an

Foto: Kultusminister Bernd Sibler mit den beiden Schülern und ihren künstlerisch gestalteten Kreuzen

Sichtbares Zeichen der christlichen Prägung Bayerns: Kultusminister Bernd Sibler stellte zwei Kreuze vor, die in den Eingangsbereichen des Ministeriums angebracht wurden. Sie sind aus den Vorschlägen der Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Holzbildhauer in Oberammergau und der Adolf-Kolping-Berufsschule München ausgewählt worden.

Internationale Beziehungen Kultusminister Bernd Sibler empfängt die israelische Generalkonsulin

Foto: Kultusminister Bernd Sibler mit der Generalkonsulin des Staates Israel für Süddeutschland Sandra Simovich

Die israelisch-bayerische Freundschaft vertiefen: Die Generalkonsulin des Staates Israel für Süddeutschland Sandra Simovich kam zu einem Antrittsbesuch ins Kultusministerium. Bei dem Gedankenaustausch mit Kultusminister Bernd Sibler ging es vor allem um die israelisch-bayerischen Beziehungen im Bereich der Schulen.

Volksmusikfestival „drumherum“ In Regen in die Welt der Volksmusik eintauchen

Foto: Volksmusikanten

Über Musik, Tanz und Dialektlesungen bis hin zu Ausstellungen: Das Volksmusikspektakel „drumherum“ zeigt, wie vielfältig und lebendig die bayerische Landschaft der Volksmusik ist. Überzeugen auch Sie sich: Musik spricht eine eigene Sprache!

Bildungsregion in Bayern Landkreis Aschaffenburg erhält Gütesiegel

Foto: Staatssekretärin Carolina Trautner mit Landrat Dr. Ulrich Reuter bei der Siegelübergabe

Zukunftschancen stärken: Der Landkreis Aschaffenburg eröffnet jungen Menschen vor Ort ein breit gefächertes Bildungsangebot. Für den großen Einsatz und die innovativen Impulse erhielt der Landkreis nun das Qualitätssiegel "Bildungsregion in Bayern".

Befreiungshalle und St. Peter Bedeutende Baudenkmäler bekommen Signet Bayern barrierefrei

Foto: Befreiungshalle

Barrierefreier Zugang zu bedeutenden Bauwerken und Denkmälern: Das Signet „Bayern barrierefrei“ wird als Zeichen der Anerkennung für konkrete und beachtliche Beiträge zur Barrierefreiheit vergeben. Nun wurde es auch an der Befreiungshalle Kelheim und der Stadtpfarrkirche St. Peter in München angebracht.

München-Thalkirchen Flößer-Kulturverein feiert 5-jähriges Jubiläum

Foto: Mitglieder des Heimat- und Brauchtumsvereins Lechler München e. V.

Orientierung, Identität und Gemeinschaft: Bayern steht auf den Grundpfeilern einer vielfältigen Tradition und Kultur. Der Flößer-Kulturverein München-Thalkirchen leistet schon seit fünf Jahren einen wichtigen Beitrag zum Bewahren des kulturellen Erbes in der Region München.

Landshuter Hofmusiktage Klänge Alter Musik waren in Landshut erlebbar

„Freude und Frohsinn“: Unter diesem Motto standen in diesem Jahr die Landshuter Hofmusiktage. Hochkarätige Ensembles und Künstlerinnen und Künstler aus der Region wie aus Europa bieten Musik aus Mittelalter, Renaissance und Barock dar. Jetzt eintauchen in die Klänge Alter Musik!

Wahrzeichen Walhalla ist nun barrierefrei zugänglich

Foto: Walhalla

Sichtbares Zeichen gelebter Inklusion: Mehr als 100.000 Besucher aus nah und fern strömen jedes Jahr zur Walhalla bei Regensburg. Das berühmte Wahrzeichen ist nun auch für Gäste mit Mobilitätseinschränkung leicht zu erreichen. Deshalb wurde das Signet „Bayern barrierefrei“ an dem Bauwerk angebracht.

Vorlese-Funktion