alt-text for my file
0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Private Handynutzung an Schulen MZP2 - Fragebogen für Schulleitungen

 

Diese Befragung richtet sich an Schulleitungen der Versuchsschulen (mit schulspezifischer Nutzungsordnung). Sollte Ihre Schule als Vergleichsschule (Kontrollgruppe) teilnehmen, klicken Sie bitte auf folgenden Link: https://www.km.bayern.de/Handynutzung-KG2-SL

Falls Sie Schulleitung einer Versuchsschule sind (mit eigener Nutzungsordnung), klicken Sie bitte am Ende der Seite einfach auf "Weiter".

 

Sehr geehrte Schulleiterin,

sehr geehrter Schulleiter,

 

wir bedanken uns sehr herzlich, dass Sie an dieser Befragung im Rahmen der Evaluation des Schulversuchs „Private Handynutzung an Schulen“ teilnehmen!

Im Folgenden bitten wir Sie um Angaben zu Ihren Erfahrungen und Einstellungen in Bezug auf die neue, an Ihrer Schule gültige Regelung zur privaten Nutzung von Mobilfunktelefonen und sonstigen digitalen Speichermedien. Zudem bitten wir Sie um einen Rückblick auf die Situation an Ihrer Schule im letzten Schuljahr (2018/19).

Die Bearbeitung des Fragebogens wird ca. 35 Minuten in Anspruch nehmen und folgende Inhalte umfassen:

  • Angaben über Ihre Schule
  • Angaben zu medienpädagogischen Maßnahmen an Ihrer Schule
  • Persönliche Einstellung zur Nutzung von Mobilfunktelefonen und sonstigen digitalen Speichermedien an Schulen
  • Probleme an Ihrer Schule im Zusammenhang mit der Nutzung von Mobilfunktelefonen und sonstigen digitalen Speichermedien im letzten Schuljahr (2018/19)
  • Angaben zur aktuellen schuleigenen Regelung zur Nutzung von Mobilfunktelefonen und sonstigen digitalen Speichermedien

Diese Befragung wurde mit Schreiben des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vom 08.10.2019, Az.: IV.8-BO4106.2018/34/16 genehmigt.

Ihre Teilnahme an dieser Befragung ist freiwillig und es besteht die Möglichkeit, einzelne Fragen auszulassen oder die Befragung abzubrechen. Für die Gewinnung aussagekräftiger Ergebnisse ist Ihre Teilnahme jedoch außerordentlich wichtig! Besonders Ihrer Rolle als Schulleitung kommt ein hoher Stellenwert zu, da einige der Fragen zu Ihrer Schule nur an Sie gestellt werden und bei einer Nichtbeantwortung wichtige Informationen zum Vergleich mit anderen Schulen fehlen!

Die Bestimmungen zum Datenschutz werden genauestens eingehalten. Die Hinweise zum Datenschutz haben Sie im Informationsschreiben bereits erhalten. Auf der nächsten Seite können Sie diese noch einmal einsehen.

 

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihre Teilnahme und Unterstützung des Schulversuchs!

Mit freundlichen Grüßen

 

Stefan Fiedrich und Dr. Bernd Schaal
In dieser Umfrage sind 33 Fragen enthalten.
Umfrage verlassen und Antworten löschen