Gewinnbringende Impulse

Projekte nicht nur für den Unterricht

Oftmals helfen konkrete Projekte, die Schüler aus der Reserve zu locken. Wo einmal das Schulbuch zugunsten einer nützlichen Alternative in der Tasche gelassen werden kann, wollen die folgende Angebote zeigen. Sie geben Anregungen für den Unterricht des einzelnen - und nicht selten darüber hinaus.
Mit unserem Lehrer-Newsletter informieren wir regelmäßig über die neu eingestellten Inhalte. Sie können ihn hier bestellen.

Einstellung am Gymnasium 2018/19 Die wichtigsten Fragen und Antworten

Foto: Lehrer vor einer Tafel

Versetzungsgesuche, Neueinstellungen, Ortszuweisungen für Referendare: Die Personalplanung für die Einstellungen am Gymnasium läuft auf vollen Touren. Damit auch die Bewerber auf dem Laufenden sind, haben wir hier die wichtigsten Fragen und Antworten zu Einstellung und Bewerbung zusammengestellt.

Frühjahrsempfang Die Realschule ist eine hoch angesehene Schulart

Foto: Kultusminister Bernd Sibler mit dem brlv-Vorsitzenden Jürgen Böhm und MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler

Starke Säule im differenzierten bayerischen Schulsystem: Der Bayerische Realschullehrerverband (BRLV) traf sich in München zum Bildungspolitischen Frühjahrsempfang. Kultusminister Bernd Sibler dankte zu diesem Anlass allen Realschullehrkräften für ihr Engagement.

Berufliche Oberschulen Schülerinnen und Schüler der FOS und BOS treten zu den Abiturprüfungen an

Foto: Schüler über ihre Klausuren gebeugt

Rund 31.000 Schülerinnen und Schüler an den Fachoberschulen und Berufsoberschulen in Bayern legen die Abitur- oder Fachabiturprüfung ab: Kultusminister Bernd Sibler und Kultusstaatssekretärin Carolina Trautner wünschen ihnen viel Erfolg und gutes Gelingen.

Jubiläum des Bildungskanals ARD-alpha Bildung im digitalen Zeitalter gestalten

Foto: Tablets

ARD-alpha feiert sein 20-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass veranstaltete der Bayerische Rundfunk (BR), der die Verantwortung für den Fernsehsender trägt, eine Podiumsdiskussion. Sie lotete aus, wie Bildung im digitalen Zeitalter funktionieren und welche Rolle der öffentliche Rundfunk dabei einnehmen kann.

Mehr Stellen Bildungspaket unterstützt die Schulleitungen mit zusätzlichen Stellen

Foto: Sekretärin

Wichtiger Schritt zur Entlastung der bayerischen Schulleiterinnen und Schulleiter:  Im Jahr 2018 werden zusätzlich 150 Stellen für Verwaltungsangestellte und 150 Stellen für mehr Leitungszeit für Schulleitungen bereitgestellt. Damit wird das Bildungspaket weiter konsequent umgesetzt - zur Stärkung der bayerischen Schulen.

Abitur 2018 Kultusminister Bernd Sibler und Staatssekretärin Carolina Trautner wünschen viel Erfolg

Foto: zwei Schülerinnen und ein Schüler beim Schreiben einer Prüfungsarbeit

„Die nötige Ruhe sowie Konzentration und Energie“ wünschen Kultusminister Bernd Sibler und Staatssekretärin Carolina Trautner den rund 39.000 Schülerinnen und Schülern an den bayerischen Gymnasien, für die am 2. Mai die Abiturprüfungen beginnen.

Abensberg An der Aventinus-Mittelschule wird das Miteinander großgeschrieben

Foto: Kultusminister Bernd Sibler beim Tag der offenen Tür am Fairtrade-Stand

Hier ist viel geboten: Die Aventinus-Mittelschule Abensberg stellte sich am Tag der offenen Tür ihren Gästen mit einem bunten Programm vor. Auch Kultusminister Bernd Sibler informierte sich vor Ort.

Landesschulbeirat Beratendes Gremium traf sich zur 88. Sitzung

Foto: Kultusminister Bernd Sibler bei seiner Rede

Im Kultusministerium fand die 88. Sitzung des Landesschulbeirats statt. Wichtige Themen waren der Lehrplan des neuen bayerischen Gymnasiums und das Gesamtkonzept für Politische Bildung an bayerischen Schulen. Weiterhin ging es etwa um die Zweitqualifikation für ein Lehramt an Förderschulen.

Grundschule Die Übertrittsempfehlung ist eine wichtige Grundlage für die Schulwahl

Mutter mit Tochter bei Schularbeiten

Rund 106.000 Grundschülerinnen und Grundschüler erhalten in diesem Jahr ihre Übertrittsempfehlung. Sie dient den Eltern als wichtige Basis für die Schulwahl ihrer Kinder. Den Schülerinnen und Schülern stehen aber über die Übertrittsphase hinaus vielfältige Wege im durchlässigen bayerischen Bildungswesen offen. Stets gilt: Jeder Abschluss mit Anschluss!

Augen auf die Straße! Aktionstag sensibilisiert für Gefahren der Nutzung von Smartphones im Straßenverkehr

Foto: ein Mädchen und zwei Buben mit Helmen und Ellenbogenschützern

Hand in Hand für Verkehrssicherheit: Das Kultusministerium hat im Schulterschluss mit Kooperationspartnern aus dem Bereich der Verkehrs- und Sicherheitserziehung einen landesweiten Aktionstag durchgeführt. Der klare Appell lautet: Augen auf die Straße!

Vorlese-Funktion