Bewerbungsverfahren zur Übernahme in den staatlichen Realschuldienst des Freistaats Bayern als Freier Bewerber

(Bewerbungseingang bis 30. April 2020)

Über diese Online-Plattform können Sie sich nur bewerben, wenn Sie weder eine bayerische Wartelistenberechtigung für das Lehramt an Realschulen besitzen noch Studienreferendar/-in im aktuellen bayerischen Prüfungsjahrgang für das Lehramt an Realschulen sind.

Für eine erfolgreiche Übermittlung muss das folgende Formular vollständig und korrekt ausgefüllt und abgeschickt werden. Mit "*" gekennzeichnete Felder sind freiwillige Angaben. Alle anderen Felder müssen ausgefüllt sein, da ansonsten das Absenden der Bewerbung nicht möglich ist. Durch das "Absenden" wird Ihre Bewerbung gespeichert und dann mit Ablauf des 30. April an das Staatsministerium übermittelt. Als Nachweis besteht für Sie die Option, im Anschluss an jede Speicherung ("Absenden") einen Ausdruck für Ihre Unterlagen zu fertigen.

Sämtliche Nachweispflichten liegen bei Ihnen.

Soweit dem Staatsministerium noch nicht vorliegend sind Ehe-, Geburtsurkunden etc., sowie bei außerbayerischen Erstbewerbern Prüfungszeugnisse, als beglaubigte Kopien auf dem Postweg an das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Personalreferat Realschule, 80327 München einzureichen. Insbesondere liegen bei Bewerbern, die das 2. Staatsexamen in Bayern abgelegt haben die Prüfungszeugnisse bereits vor und müssen nicht erneut eingereicht werden.

Weitere Informationen zur Einstellung als "Freier Bewerber" finden Sie auch auf der Homepage des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus unter der Rubrik "Lehrer > Stellen > Realschule".

Das Online-Portal für Freie Bewerber ist bis einschließlich 30. April geöffnet. Danach können keine Änderungen mehr vorgenommen werden und keine Bewerbungen mehr entgegengenommen werden. Nach Ablauf dieser Frist wird die Online-Maske geschlossen. Die auf dem Server des Staatsministeriums eintreffenden Daten der Bewerberinnen und Bewerber werden dort jeweils Ende Oktober gelöscht. Eine Löschung der Daten vor diesem Zeitpunkt ist nur auf schriftlichen Antrag hin durch die zuständigen Mitarbeiter der Realschulabteilung im Staatsministerium möglich.

Sollten Sie noch über keinen Zugang verfügen, registrieren Sie sich bitte hier.

Bitte beachten Sie: Ihr Browser muss JavaScript und Cookies akzeptieren.
Informationen zum Sonderprogramm für die Verbeamtung/Entfristung von langjährig befristet beschäftigten Lehrkräften finden sie hier.

Vorlese-Funktion