Einsatz als Mobile Reserve

Die wechselnden Aushilfseinsätze/Einsatzschulen werden durch den zuständigen Ministerialbeauftragten festgelegt. Eine mobile Reserve wird einer Stammschule zugeteilt, von der aus sie in der Regel wechselnde Aushilfseinsätze wahrnimmt. Der Einsatz in der mobilen Aushilfsreserve ist unabhängig vom Beschäftigungsverhältnis und dauert i. d. R. ein Schuljahr. Ob ein Einsatz in der mobilen Reserve vorgesehen ist, wird im Rahmen des Stellenangebotes mitgeteilt.

Vorlese-Funktion

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Mehr Informationen und eine Möglichkeit zur Deaktivierung der Webanalyse finden Sie hier.