Einsatz als Mobile Reserve

Die wechselnden Aushilfseinsätze/Einsatzschulen werden durch den zuständigen Ministerialbeauftragten festgelegt. Eine mobile Reserve wird einer Stammschule zugeteilt, von der aus sie in der Regel wechselnde Aushilfseinsätze wahrnimmt. Der Einsatz in der mobilen Aushilfsreserve ist unabhängig vom Beschäftigungsverhältnis und dauert i. d. R. ein Schuljahr. Ob ein Einsatz in der mobilen Reserve vorgesehen ist, wird im Rahmen des Stellenangebotes mitgeteilt.

Vorlese-Funktion

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.